Trina Solar

Bifaziales PERC-Modul

2. Mai 2017, 9:49 Uhr | Cornelia Meier
Das neue bifaziale DUOMAX Twin Modul von Trina Solar.
Das neue bifaziale »Duomax Twin« Modul von Trina Solar.
© Trina Solar

Auf der Intersolar präsentiert Trina Solar sein »Duomax Twin« Modul. Das Solarmodul vereint die bifaziale PERC-Zelltechnik mit Duomax-Doppelglasbauweise.

»Duomax Twin« erzeugt Solarenergie sowohl auf der Front-, als auch auf der Rückseite und bringt auch unter Schwachlichtbedingungen hohe Leistung. Die Frontseite erhält direktes Sonnenlicht, während die Rückseite reflektiertes Licht und Streulicht aufnimmt. Im Vergleich mit herkömmlichen einseitigen Modulen kann das Solarmodul so bis zu 25 Prozent zusätzlichen Energieertrag liefern.

Durch die Energiemaximierung reduziert »Duomax Twin« die Stromgestehungskosten (LCoE). Weil bifaziale Module von beiden Seiten Sonneneinstrahlung absorbieren, ermöglichen sie zahlreiche Varianten der Montage und Neigung. Sie eignen sich für aufgeständerte Boden- oder Dachmontage, Anlagen in Wüsten oder schneereichen Gegenden sowie für den Einsatz über Wasserflächen. Die Doppelglasbauweise, die bei allen Duomax-Modulen zum Einsatz kommt, gewährleistet Beständigkeit auch unter rauen Umweltbedingungen.

Trina Solar stellt auf der Intersolar in München in Halle A1, Stand A1.480, aus.

 

Service

Mit dem Münchner Verkehrsverbund MVV zur Messe

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Trina Solar AG