Weltpremiere auf der IFA

Das Heimnetzwerk von morgen

14. August 2018, 10:22 Uhr | Natalie Ziebolz
WLAN
© alphaspirit-123rf

Egal ob für 4K- oder 8K-Videoinhalte, datenintensive VR-Anwendungen oder Online Gaming in höchster Geschwindigkeit – nur eine stabile Internetverbindung gewährleistet langanhaltenden Spaß. Mit Devolo Magic will Devolo daher eine neue Referenzklasse im Bereich Home Networking erreichen.

Mit Devolo Magic präsentiert Devolo, Anbieter von Lösungen rund um das intelligente Zuhause, ein neues Highlight. Die Produktlinie bietet Mesh-WLAN und nutzt im Powerline-Bereich eine neue Chip-Generation. “Powerline hat als Backbone für leistungsstarkes WLAN enorme Vorteile”, erklärt Heiko habers, CEO bei Devolo. “Denn das Signal wird beim Einsatz von Powerline als Backbone-Technologie nicht durch Decken und Wände blockiert.”

Statt wie bisher 1.200 Mbit/s bieten die neuen Highend-Adapter Datenraten von bis zu 2.400 Mbits/s. Um eine solche Übertragungsgeschwindigkeit erreichen zu können, kommen erstmals die G.hn-Powerline-Chips der zweiten Generation zum Einsatz. So lassen sich datenintensive Anwendungen wie VR oder Online-Games stabil ausführen. Die neuen Powerline-Produkte haben zudem eine Reichweite von bis zu 500 Meter.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass
Das Multiroom Kit Devolo Macig 2 WiFi
Das Multiroom Kit Devolo Macig 2 WiFi enthält 3 Powerline-Adapter mit je 2 LAN-Anschlüssen und einer integrierten Steckdose.
© Devolo

Eng vermascht
Sämtliche WLAn-Adapter der “Devolo Magic”-Serie bieten mesh-WLAN und neue, optimierte WLAN-Funktionen:

  • Fast Roaming: Alle WLAN-Clients (Smartphone, Tablet,...) sind durchgehend mit dem stärksten Hotspot verbunden, sodass die Verbindung auch in Bewegung gegeben ist.
  • Config Sync: WLAN-Konfigurationsdaten des Routers können einfach auf alle WLAN-Zugangspunkte übertragen werden.
  • Airtime Fairness: Schnelle WLAN-Clients werden bevorzugt. Ältere Geräte, die beispielsweise eine lange Zeit für einen Download benötigen, bremsen das WLAN so nicht mehr aus.
  • Bandsteering: WLAN-Clients wird automatisch der ideale Funkkanal und die optimale Frequenz zugewiesen.

Nach dem Einstecken des ersten Adapters werden alle weiteren Adapter, die in den folgenden zwei Minuten eingesteckt werden, automatische gepairt ohne das eine weitere Taste gedrückt werden muss.

Neue Produktlinie, neue App
Mit den neuen Produkten launcht Devolo auch eine App: die Devolo Home Network App. Diese bietet unter anderem eine nutzerfreundliche Oberfläche und eine Assistenzfunktion, die Nutzer Schritt für Schritt durch die gesamte Installation leitet. In den kommenden Wochen und Monaten soll die Applikation zudem noch ausgebaut werden. Sie soll zum zentralen Nutzertool mit optimaler Usability ausgebaut werden. Dafür sollen unter anderem Funktionen wie Gäste-WLAN und eine Kindersicherung ergänzt werden.


  1. Das Heimnetzwerk von morgen
  2. Preise und Verfügbarkeit

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

devolo AG