Doro

Neues Smartphone mit eingebauten Zugriff für die Familie

7. September 2017, 15:25 Uhr | Christina Gottwald

Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Bequeme Verwaltung am PC – auch für die Familie

Die Doro Studie zeigt auch: Viele ältere Menschen sind auf eine Unterstützung bei der Nutzung eines Smartphones angewiesen. Doch die Verwandten wohnen oft weit weg oder sind beruflich eingespannt. Dank des kostenlosen Webdiensts MyDoroManager.com können Familie und Freunde nun auch aus der Ferne helfen. Verwandte, Freunde mit entsprechender Berechtigung oder aber der Doro-Nutzer selbst melden sich auf der Website an und verwalten die Telefoneinstellungen sowie den Inhalt bequem am PC von einem beliebigen Ort aus.

Klingelt beispielsweise das Handy zu leise, ist die Schrift des Displays zu klein oder soll ein E-Mail-Konto eingerichtet werden, können Kinder oder Enkel nach einer kurzen Bestätigung durch den Nutzer bequem und schnell von einem PC aus Hilfestellung leisten.

Auch verpasste Anrufe und die Akkuleistung lassen sich einsehen. Der Transfer von Handybildern auf den Computer soll mit dem neuen Portal zudem einfach wie nie zuvor sein; dank des zusätzlichen 15 GB Online-Speicherplatzes gehören auch versehentlich gelöschte Fotos der Vergangenheit an. Ist das Gerät nicht auffindbar, lässt es sich mithilfe von MyDoroManager.com darüber hinaus problemlos orten, sperren oder anrufen.

Um MyDoroManager.com mit dem Doro 8040 optimal nutzen zu können, aktiviert der Nutzer zu allererst sein Konto auf dem Doro 8040 und folgt den Anweisungen. Anschließend öffnet er das Webportal MyDoroManager.com über einen Internetbrowser und meldet sich dort an. Im Anschluss muss der Anwender lediglich „Mein Doro Telefon verwalten“ klicken und den Schritten folgen, um auf das Smartphone zugreifen zu können. Mithilfe der Remote Control Software Team Viewer, die beim Doro 8040 bereits vorinstalliert ist, können Familie und Freunde den Bildschirminhalt des Smartphones auf den Computerbildschirm verfolgen und es direkt fernsteuern.

„Mit dem neuen Doro 8040 gehen wir einen weiteren Schritt, um das Leben von Senioren und ihren Familien zu verbessern. Wir heben die Bedeutung der Bedürfnisse von Senioren auf die nächste Ebene. Durch die Integration von MyDoroManager.com wird sich die Art und Weise, wie Senioren mit ihren Verwandten und Freunden interagieren, stark ändern. Das Doro 8040 ist unser bestes Smartphone, vollkommen und einzig für Nutzer entwickelt, die möglichst einfach, komfortabel und vollumfänglich am heutigen Smartphonezeitalter teilhaben wollen”, erklärt Robert Puskaric, CEO der Doro Group.

„Mit dem neuen Doro 8040 erleichtern wir Senioren den Weg in die digitalisierte Welt, denn der Wechsel vom normalen Handy zum Smartphone ist jetzt denkbar einfach. Egal ob es um Hilfe bei der Übertragung von Fotos oder das Verwalten von Kontaktdaten geht, Doro verbindet die technischen Vorteile eines vollwertigen Smartphones mit der persönlichen Hilfe der Familie, auch, wenn diese nicht am gleichen Ort ist. Das bedeutet Sorgenfreiheit für Anwender und ihr soziales Umfeld”, ergänzt Francois Jacob, Regional Manager DACH & Eastern Europe.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Neues Smartphone mit eingebauten Zugriff für die Familie
  2. Bequeme Verwaltung am PC – auch für die Familie
  3. Die Funktionen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Doro Deutschland GmbH