Schwerpunkte

Apple HomePod mini

Soundmaster und Steuerzentrale

15. Oktober 2020, 09:00 Uhr   |  Diana Künstler

Soundmaster und Steuerzentrale
© Apple

HomePod mini, das neueste Mitglied der HomePod-Familie, hat eine Höhe von 8,4 Zentimeter und bietet neben Sound die Intelligenz von Siri und Smart-Home-Funktionen.

Apple hat das neueste Mitglied der HomePod-Familie vorgestellt: den HomePod mini. Der kompakte Lautsprecher bietet laut Hersteller neben einem entsprechenden Sound die Intelligenz von Siri, um Aufgaben zu erledigen, sowie Smart-Home-Funktionen mit integriertem Datenschutz und Sicherheit.

Apple hat jüngst – neben weiteren Neuheiten im Mobile-Portfolio – den HomePod mini vorgestellt, das neueste Mitglied der HomePod-Familie. Er ist 8,4 Zentimeter hoch und vollgepackt mit innovativen Technologien und Software. Ermöglicht werde dies laut Apple mittels “Computational Audio”, das Klangqualität liefert, unabhängig davon, wo er steht. Der HomePod mini wird in den Farben Weiß und Space Grau zu einem Preis von 96,50 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich sein.

Apple HomePod mini
© Apple

HomePod mini nutzt die Intelligenz von Siri, um jedem Mitglied des Haushalts ein persönliches Erlebnis zu bieten. 

"Der HomePod mini hat alles, was sich Nutzer von einem intelligenten Lautsprecher wünschen — beeindruckenden Sound zum Musikhören und einen erstklassigen intelligenten Assistenten, der jedem Mitglied des Haushalts ein persönliches Erlebnis bietet. Wie jedes Produkt von Apple wurde er unter Berücksichtigung des Datenschutzes entwickelt", sagt Bob Borchers, Vice President Worldwide Marketing von Apple. "Der HomePod mini ist der ultimative intelligente Lautsprecher für jeden mit einem Apple-Gerät. Er arbeitet mühelos mit dem iPhone zusammen, um über 'Handoff' Musik zu übertragen, Anrufe entgegenzunehmen oder individuelle Hörempfehlungen zu liefern. Er verstärkt den Ton von Apple TV, spielt Musik von einem Mac ab und vieles mehr. Es steckt eine Menge an Apple-Innovation in diesem kleinen Lautsprecher und das alles zu einem attraktiven Preis."

Der HomePod mini wurde für das Zusammenspiel mit Apple Music, Podcasts und Radiosendern von iHeartRadio, radio.com und TuneIn, entwickelt. Beliebte Musikdienste, darunter Pandora und Amazon Music, folgen in den nächsten Monaten. Mehrere HomePod mini-Lautsprecher arbeiten zusammen, um Musik oder Podcasts perfekt synchron in mehrere Räume zu streamen. Stellt man zwei HomePod mini in einen Raum, kann ein Stereo-Lautsprecher-Paar für eine breite Klangbühne erzeugt werden, die den Raum mit einem satten, umfassenden Sound erfüllt.

Sound

Der HomePod mini biete laut Hersteller “ein unglaublich sattes und detailgetreues akustisches Erlebnis”, wobei Computational Audio für maximale Leistung sorge. Um trotz des kompakten Designs einen voluminösen Klang zu erzielen, arbeitet der Apple S5 Chip im HomePod mini mit fortschrittlicher Software. So würden einzigartige Charakteristika der Musik analysiert und komplexe Abstimmungsmodelle angewendet, um die Lautheit zu optimieren, den Dynamikbereich anzupassen und die Bewegung des Treibers und der passiven Tieftöner in Echtzeit zu steuern. Der von Apple entwickelte Treiber mit voller Bandbreite wird von einem Neodym-Magneten und einem Paar kraftaufhebender passiver Tieftöner angetrieben und ermöglicht tiefe Bässe und knackige hohe Frequenzen.

Apple HomePod mini
© Apple

Über eine Touch-Oberfläche auf dem HomePod mini können Nutzer ein Lied abspielen, anhalten, überspringen, die Lautstärke anpassen oder mit Siri sprechen.

Der HomePod mini nutzt die gleichen akustischen Prinzipien, auf die auch der Sound des HomePod aufsetzt. Er verfügt über einen von Apple entwickelten akustischen Wellenleiter, der den Schallfluss nach unten und am unteren Ende des Lautsprechers nach außen lenkt und so ein 360-Grad-Hörerlebnis ermöglicht. Auf diese Weise können Nutzer den HomePod mini fast überall im Raum hinstellen und gleichmäßigen Sound genießen. Ein Ring aus drei Mikrofonen hört auf "Hey Siri" und ein viertes, nach innen gerichtetes Mikrofon hilft dabei, den vom Lautsprecher kommenden Schall zu isolieren, um die Stimmerkennung bei gleichzeitiger Musikwiedergabe zu verbessern.

Intelligenter Assistent

Dank der Intelligenz von Siri bietet der HomePod mini ein personalisiertes und  integriertes Erlebnis für iPhone-Nutzer. Sie kann erkennen, wer gerade spricht, um Musik und Podcasts auf die Vorlieben des jeweiligen Nutzers anzupassen. Neben dem Durchführen von Telefonaten reagiert Siri auf persönliche Anfragen wie den Zugriff auf Nachrichten, Erinnerungen, Notizen und Kalendereinträge. Siri bietet den Nutzern auch ein persönliches Update für eine schnelle Momentaufnahme ihres Tages. Anwender müssen Siri lediglich fragen "Was ist mein Update?", um die neuesten Nachrichten, Wettervorhersagen, Verkehrsinformationen, Erinnerungen und Kalendereinträge zu hören.

Der HomePod mini arbeitet mit Apple-Geräten zusammen und ermöglicht es, einen eingehenden Anruf entgegenzunehmen, Musik auf dem Mac zu hören oder sorgt für ein besseres Fernseherlebnis, in dem er die Tonqualität von Apple TV steigert. Wenn Nutzer Musik auf dem iPhone hören, können sie ihr Gerät einfach in die Nähe des HomePod mini bewegen und die Musik übergangslos übertragen und weiter abspielen, ohne einen Ton zu verpassen. Im Laufe des Jahres soll das Erlebnis durch visuelle, akustische und haptische Effekte noch optimiert werden, wenn die Musik von einem Gerät auf das andere übertragen wird. Personalisierte Hörempfehlungen werden auch automatisch auf dem iPhone angezeigt, wenn es sich neben dem HomePod mini befindet und der Nutzer erhält unmittelbaren Zugriff auf die Steuerelemente, ohne das iPhone entsperren zu müssen.

Seite 1 von 3

1. Soundmaster und Steuerzentrale
2. Smart-Home-Steuerung und neues Intercom-System
3. Apples Recyclingansatz mit dem HomePod mini

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Neues Mitglied der Echo-Familie
Alleskönner in der Datenwolke
Die Küche, die einem unter die Arme greift
Fashion meets Function
Apple macht das iPhone fit für 5G

Verwandte Artikel

Apple GmbH

Porn Android gamesfootfetishbbdtsmusic