Zahngesundheit

Oral-B bringt die erste KI-Zahnbürste auf den Markt

5. März 2019, 21:23 Uhr | Claudia Rayling

Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Die „GENIUS X" – die Zukunft des Zähneputzens

Die „GENIUS X" von Oral-B hat aus tausenden von Putzmustern gelernt und ist daher in der Lage, den individuellen Putzstil des Nutzers sofort zu erkennen.
Die „GENIUS X" von Oral-B hat aus tausenden von Putzmustern gelernt und ist daher in der Lage, den individuellen Putzstil des Nutzers sofort zu erkennen.
© Procter & Gamble

Die „GENIUS X” mit Künstlicher Intelligenz ist der jüngste Meilenstein aus 70 Jahren Forschung bei Oral-B. Mit Zahnärzten entwickelt, arbeitet sie mit modernster Technologie: Sie verbindet das Wissen um das Zahnputzverhalten tausender Menschen, um individuelle Putzstile zu bewerten und Konsumenten darin zu unterstützen, bessere Putzresultate zu erzielen. Die KI-Technologie verfolgt die tägliche Putzroutine und bietet personalisiertes Feedback zu den Bereichen im Mund, die zusätzliche Aufmerksamkeit erfordern – für eine langfristig verbesserte Mundgesundheit.

Die gemeinsame Forschung von Oral-B Entwicklern und Zahnärzten hat gezeigt, dass Innovationen nur dann erfolgreich sind, wenn sie einfach und unkompliziert zu bedienen sind. Die „GENIUS X” mit KI-Technologie arbeitet im Hintergrund, ohne dass Nutzer ihre Putzgewohnheiten oder ihren Putzstil ändern müssen. Das Neuartige an der Technologie: Der hinter der KI-Technologie stehende Algorithmus hat tausende individuelle Putzdurchgänge analysiert und daraus gelernt, verschiedene Putzstile zu erkennen und zu bewerten. Die KI-Technologie muss daher nicht mehr vom Konsumenten zu Hause lernen. Vielmehr hat der Algorithmus seinen Lernprozess bereits vor dem ersten Putzvorgang vollständig abgeschlossen.
 
„Jeder Patient ist einzigartig, deshalb suchen wir nach Lösungen, die sich unterschiedlichen Bedürfnissen anpassen. Oral-B bietet dem Nutzer ein individuelles Putzerlebnis, ohne dass sie die Art und Weise ändern müssen, wie sie Zähne putzen. Das macht die Technologie zu einem echten Durchbruch“, erklärt Prof. Dr. Ralf Rössler, Dekan und Gründer der University for Digital Technologies in Medicine and Dentistry in Luxemburg (DTMD). „GENIUS X” ist der erste Schritt in eine Zukunft, in der intelligente Zahnbürsten Datenanalysen nutzen und eine elektrische Zahnbürste zum zentralen Element im Gesundheitsalltag wird.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

  1. Oral-B bringt die erste KI-Zahnbürste auf den Markt
  2. Die „GENIUS X" – die Zukunft des Zähneputzens

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Oral-B Procter & Gamble Service GmbH