Schwerpunkte

Intelligenter Reinigungsroboter

Neues Mitglied der T8 Produktfamilie von Ecovacs Robotics

25. Mai 2020, 11:34 Uhr   |  Antje Müller

Neues Mitglied der T8 Produktfamilie von Ecovacs Robotics
© Ecovacs Robotics

Ausgestattet mit einer KI-Technologie verbindet der Saug- und Wischroboter Deebot Ozmo T8 kraftvolle Reinigung mit effizienter Navigation. Der noch genauere Sensor sorgt für präzises Scannen und Kartographieren komplexer Wohnumgebungen und sichert einen hindernisfreien Reinigungsweg.

Mit intelligenter Objekterkennung und integrierten, selbst entwickelten “Aivi” Technologie (Artificial Intelligence and Visual Interpretation) bringt der führende Anbieter intelligenter Reinigungsroboter Ecovacs Robotics ein neues Mitglied der T8 Produktfamilie in den Handel. “Deebot Ozmo T8 Aivi” kann Hindernissen bereits auf doppelter Entfernung automatisch ausweichen und erkennt über TrueMapping-Technologie und einem DToF-Laser-Sensor Objekte viermal genauer im Vergleich zu Deebots mit herkömmlicher Lasernavigation. Gegenständen wie Schuhe, Socken, Ladestationen, Kabel, Kleidungsstücke und leichte Badvorleger müssen somit vor der Bodenreinigung nicht mehr aus dem Weg geräumt werden. Gleichzeitig speichert “T8 Aivi” die ausgelassenen Stellen, um diese beim nächsten Reinigungsgang besonders gründlich zu reinigen. Das präzise Scannen und Kartographieren der Umgebung sichert einen effizienten Reinigungspfad auch komplexerer Wohnsituationen. Selbst mehrere Ebenen eines Hauses ist “T8 Aivi” in der Lage zu scannen und kann dabei zwei Karten parallel abspeichern. Konkrete Räume, die nicht gereinigt werden sollen, können vorab festgelegt werden. Das neue Mitglied der T8-Familie gibt hierbei proaktive Empfehlungen für zu schützende Bereiche, in denen er leicht stecken bleiben kann.

Reinigungsroboter Deebot Ozmo T8
© Ecovacs Robotics

TrueMapping-Technologie und DToF-Laser-Sensor ermöglichen “Deebot Ozmo T8 Aivi” das präzise Scannen und Kartographieren des Reinigungspfads, auch komplexerer Wohnsituationen.

Gerade bei größeren Einfamilienhäusern muss stärkerem und festgetrocknetem Schmutz mit einer gezielten und kraftvollen Bearbeitung begegnet werden. Hier stellt Ecovacs Robotics die integrierte “Ozmo Pro”-Wischtechnologie im “T8 Aivi” bereit, um mit der elektrisch gesteuerten Wischplatte auch hartnäckige Flecken mit hochfrequenten Vibrationen 

zu bearbeiten. Die automatische Teppicherkennung und optionale intensive Tiefenreinigung verstärkt dabei auf Teppichen die Saugkraft und meidet hier den Wischmodus. Selbst nach Verlassen der Wohnung kann mit dem Wisch- und Saugroboter über die aktivierbaren Roboterkamera und dem integrierten On-demand-Live-Videostream interagiert werden. Die Live-Betrachtung des Wohnbereichs über die “Ecovacs Home”-App ermöglicht hierbei eine Kontrolle und Steuerung des Geräts von unterwegs.

Reinigungsroboter Deebot Ozmo T8
© Ecovacs Robotics

Der intelligente Wisch- und Saugroboter weicht Hindernissen im Raum automatisch aus und kann über die App “Ecovacs Home” live beobachtet und gesteuert werden.

“Deebot Ozmo T8 Aivi” verfügt über eine Batterieladung von bis zu drei Stunden und kann mit seinem 240 ml fassenden “Ozmo Pro”-Wassertank bis zu 300 m² reinigen, welcher alternativ zum herkömmlichen Wassertank genutzt werden kann. Für all diejenigen, die sich noch weniger mit der täglichen Bodenreinigung auseinandersetzen möchten kann über das Paket „Deebot T8+“ zusammen mit dem mit dem “Deebot T8”, oder separat als Zusatzausstattung, eine automatische Absaugstation erworben werden. Der “Deebot Ozmo T8 Aivi” ist ab sofort für 799 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Saugroboter mit intelligenter Navigation

Verwandte Artikel

ECOVACS Europe GmbH