Automatische Beschattung

Neuer Funk-Markisenantrieb von Rademacher

Pool, Markise
© Rademacher

Mit dem "Rollotube S-line Sun Duofern" stellt Rademacher einen neuen Funk-Markisenbetrieb für seine offenen, halboffenen und geschlossenen Kassettenmarkisen vor. Der Antrieb ist universell einsetzbar, wodurch Kompatibilitätsprobleme mit den anderen Produkten von Rademacher vermieden werden sollen.

Die Markise ist ein Bestandteil vieler Heime und Smart-Home-Nutzer haben die Möglichkeiten einer automatisierten Außenbeschattung für sich entdeckt. Um die Markise auch elektrisch und automatisch steuern zu können, nimmt Rademacher den neuen Markisenantrieb "Rolltube S-line Sun Duofern" in sein Produktportfolio auf.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass
Rademacher, Rollotube S-line Sun Duofern
Der Markisenantrieb "Rollotube S-line Sun Duofern" von Rademacher kann durch mittels Funk gesteuert, aber auch automatisiert werden.
© Rademacher

Der Motor soll dabei selbstlernend arbeiten. Während der ersten Fahrzyklen der Markise erkennt er automatisch die Endpositionen der Markise. Dadurch erübrigt sich eine Lernfahrt, in der für den Motor eine Endposition eingestellt wird. Der Nutzer kann zu jeder Zeit aber auch immer selbst manuelle Endpunkte setzen, beispielsweise wenn man die Markise nur zur Hälfte ausgefahren haben will. Dabei arbeitet der Motor mit einer Tuchentlastung, indem die Markise komplett eingefahren wird dann minimal reversiert. Wenn die Markise vollständig einfährt, wird sie durch die abgedichtete Kassette vor Umwelteinflüssen geschützt. Wenn die Markise ausfährt soll die Tuchstraffung durch den Antrieb für ein ästhetisches Erscheinungsbild sorgen. Der "Rollotube S-line Sun Duofern" agiert mit Hilfe einer Blockiererkennung in beide Laufrichtungen sowie einer Hinderniserkennung. Dadurch wird die Markise im Betrieb geschont und es wird mehr Sicherheit gewährleistet.

Der Funkrohrmotor arbeitet auf Basis des Funksystems "Duofern" von Rademacher und kann in dieses integriert werden. Für die Steuerung und Konfiguration kann der Antrieb mit der zentralen Steuereinheit "Homepilot" von Rademacher verbunden werden. Es ist aber auch die Steuerung über die "Duofern"-Handzentrale oder Taster möglich. Dadurch lassen sich sowohl eine manuelle Bedienung als auch Automatikfunktionen nutzen.


Verwandte Artikel

RADEMACHER GERÄTE ELEKTRONIK GMBH + CO. KG