Schwerpunkte

Ledvance

Lichtlösungen aus einer Hand

03. Februar 2020, 12:58 Uhr   |  Cornelia Meier

Lichtlösungen aus einer Hand
© Ledvance

Mit der "BIOLUX Control Unit" können Nutzer das Licht an die jeweiligen Arbeitsbedingungen anpassen

Der Vollsortimenter Ledvance nutzt die Light + Building 2020 in Frankfurt und zeigt von 8. bis 13. März seine Neuheiten - darunter Lichtmanagementsysteme, Human Centric Lighting, LED-Leuchten für den Innen- und Außenbereich sowie Systemlösungen.

Auf der Light + Building dreht sich bei Ledvance alles um vernetzte Beleuchtung und smarte Produkte. Im Vordergrund sollen dabei in diesem Jahr vor allem anwendungsspezifische Produktneuheiten stehen, die sich an die jeweiligen Kundenanforderungen anpassen lassen, so Dr. Oliver Vogler, Managing Director Europa-West Ledvance.

Im sogenannten Open Space Office wird das Zusammenspiel von Leuchten unter Berücksichtigung unterschiedlicher Anforderungen und aller relevanten Büronormen vorgeführt – vom Standardgroßraumbüro bis hin zum hochwertig ausgestatteten Büro. Das neue Human-Centric-Lighting-System “BIOLUX” kommt im HCL Workspace zum Einsatz. Nutzer können damit das Licht an verschiedene Arbeitsbedingungen anpassen. Für Industrieanwendungen wird insbesondere im Areal Production und Warehouse das erweiterte Portfolio des TruSys-Lichtbandsystems für Wand und Decke präsentiert. Außerdem kommen hier auch spezielle Feuchtraum- und High-Bay-Hallenleuchten zum Einsatz, wie die neue “HQI LED”, die HQI-Lampen ersetzen.

Ein System für Profis

Porträtfoto: Oliver Vogler, Managing Director Europa-West, Ledvance
© Ledvance

Dr. Oliver Vogler, Managing Director Europa-West, Ledvance: “Im Vordergrund stehen in diesem Jahr vor allem anwendungsspezifische Produktneuheiten.”

Im Bereich Supermarket und Fashion sorgen Shop-Beleuchtungen für die Inszenierung bestimmter Produkte. Darüber hinaus werden Besuchern im Showroom Parking, Outdoor und Hospitality Neuheiten für die Parkhaus- und Außenbeleuchtung vorgestellt, darunter auch das neue Design der “HQL LED PRO”, die vor allem für Straßenbeleuchtung eingesetzt wird. Im Bereich Smart Residential steht das Zusammenspiel von neuen, smarten Leuchten in Wohnräumen im Vordergrund, die sich per Sprachbefehl steuern lassen.

Gezeigt wird auch eine Vielzahl an elektronischen Komponenten, darunter flexible LED-Lichtbänder in drei Kategorien für unterschiedliche Anwendungen. Diese werden auf der Messe insbesondere im Bereich Hospitality präsentiert. Zum Portfolio zählt außerdem ein umfangreiches Sortiment an LED-Treibern, Profilen für den An- und Einbau, Abdeckungen und weiterem Zubehör für Lichtprofis, das die Anforderungen für professionelle Lichtanwendungen abdeckt und sich insbesondere an Elektroinstallateure und Elektroplaner richtet.

Ledvance auf der Light + Buidling 2020: Halle 2.0 (Festhalle), Stand A10

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

LEDVANCE GmbH