Schwerpunkte

Kooperation Philips Hue + Spotify

Leuchten im Takt zu Stimmung, Genre und Tempo

01. September 2021, 16:24 Uhr   |  Antje Müller

Leuchten im Takt zu Stimmung, Genre und Tempo
© Signify

Eine Integration von Beleuchtung und Musik bietet Philips Hue NutzerInnen eine Beleuchtung, die auf Takt, Stimmung, Genre und Tempo der Musik reagiert.

Ab 1. September rollt Signify zusammen mit Spotify neue Funktionen für die „Philips Hue App 4“ aus. Das Beleuchtungssystem Philips Hue verfügt infolge über eine Integration, um auf Musik zu reagieren. Für jeden Song erstellt ein spezieller Algorithmus ein erweitertes Lichtskript, sodass die vernetzten Lampen und Leuchten im Takt aufleuchten oder, passend zu Stimmung, Genre und Tempo, die Farbtöne wechseln.

Im Hintergrund analysiert ein Algorithmus in der Hue App die Metadaten für jeden Spotify-Song in Echtzeit. Das Lichtskript berücksichtigt dabei das Genre, den Takt, die Stimmung des Songs, ebenso wie das Tempo, die Lautstärke oder Tonhöhe. Entertainment und insbesondere Audio würden einen wichtigen Aspekt für Philips Hue darstellen, erklärt Jasper Vervoort, Business Leader Philips Hue bei Signify. Durch die Zusammenarbeit sei Signify stolz darauf, den NutzerInnen eine neue Integration von Musik und Licht zu bieten.

Voraussetzung für die Musiknutzung von Spotify in Kombination mit einer intelligenten Beleuchtung ist die Hue Bridge sowie farbfähige Philips Hue-Lampen oder -Leuchten. Benötigt wird kein Mikrofon. So werde, laut Signify „sichergestellt, dass die Beleuchtung unabhängig von störenden Hintergrundgeräuschen auf die Musik reagieren kann und das Smartphone gleichzeitig für andere Zwecke nutzbar bleibt“. Die Integration funktioniert mit jedem Spotify-kompatiblen Audiogerät, etwa einem Lautsprecher, einem Smartphone oder einem Computer.

Die Philips Hue + Spotify Integration wird ab dem 1. September 2021 weltweit im Rahmen eines Early-Access-Programms für NutzerInnen der „Philips Hue App 4“ verfügbar sein. AnwenderInnen erhalten ein Update, über welches sie den Zugang aktivieren und testen können. Ab Oktober 2021 wird die Funktion ein fester Bestandteil der „Hue App 4“ sein.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Signify GmbH