Schwerpunkte

Kopp/mediola

Kooperation für Sicherheit und Komfort im Bereich Smart Living

21. Oktober 2020, 14:45 Uhr   |  Antje Müller

Kooperation für Sicherheit und Komfort im Bereich Smart Living
© Kopp

Kopp und mediola bündeln ihre Smart-Home-Lösungen, um mehr Interoperabilität unter den Systeme zu bieten. Ab sofort ist es möglich, "Free-control 3.0" in das neueste Smart-Home-System von mediola zu integrieren.

Zur Weiterentwicklung flexibler Smart-Home-Lösungen, unter der Orientierung an den Bedürfnissen der Bewohner, vertiefen die Unternehmen Kopp und mediola ihre Zusammenarbeit. Mit der Integration des Funk-Systems „Free-control 3.0“ von Kopp in die neueste offene Smart-Home-Lösung von mediola soll künftig eine bessere Interoperabilität der Systeme und ein komfortables modulares Nachrüsten von smarten funkbasierten Steuerungen für Licht, Fußbodenheizung, Steckdosen, Rollläden oder Markisen erreicht werden.

Die durch Kopp bereitgestellte bidirektionale Datenübertragung mit einer 128 Bit-Verschlüsselung im internationalen Standard Authenticated Encryption (AES) bei einer Funkfrequenz von 868 MHz wird damit auch von „AIO Gateways“ der V6-Reihe sowie der dazugehörigen Smart-Home-App „Iqontrol Neo“ von mediola unterstützt. Komponenten von „Free-control 3.0" lassen sich so über die App „Iqontrol Neo“ steuern und können mittels Plug-ins auch in die Software „AIO Creator Neo“ eingebunden werden. Die gemeinsame Kooperation zielt mit diesem Schritt auf einen erhöhten Komfort in Verbindung mit Sicherheit im Bereich Smart Living. In Kombination mit den als universelle Funkzentrale fungierendem Gateway können, neben Kopp-Komponenten, eine Vielzahl weiterer Geräte der Gebäude-, Sicherheits- oder Audio-/Videotechnik vernetzt werden. Dazu zählen unter anderem Homematic IP, Eltako, Somfy, Opus, Peha, Elero, Internorm, uHoo, Sonos, Roto, Siegenia, Gaposa, Philips HUE, Becker Antriebe, NUKI, netatmo. Die herstellerunabhängige, vernetzte Steuerung soll einen ökonomischen Ressourceneinsatz in den eigenen vier Wänden vorantreiben und der heterogen geprägten Markeninfrastruktur durch zentrale Steuerungslösungen entgegenwirken.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Heinrich Kopp GmbH, eQ-3 AG, Eltako GmbH Schaltgeräte, Somfy GmbH , OPUS Technologies Ltd. , elero GmbH Linearantriebstechnik, Philips GmbH UB Consumer Electronics, Becker-Antriebe GmbH , Netatmo