Gigaset Plug 2.0

Gigaset stellt neue Funksteckdose vor

23. Juni 2022, 6:36 Uhr | Diana Künstler
Gigaset Plug 2.0, smarte Funksteckdose
© Gigaset

Gigaset stellt seine nächste Generation an Funksteckdosen vor. Eingebunden in das Gigaset Smart Home-System soll sich mit dem „Gigaset Plug 2.0“ jedes Gerät ein- und ausschalten und dessen Stromverbrauch messen lassen – unabhängig davon, wo man sich gerade aufhält.

Deutschland ist das Land des vernetzten Zuhauses, in nur wenigen anderen Ländern ist das Smart Home so verbreitet. Am häufigsten wird dabei in smarte Steckdosen investiert1 Über die kleinen Geräte lassen sich per App oder Sprache andere, nicht vernetzte Geräte steuern – von der Stehlampe bis zur Kaffeemaschine. Gigaset hat der neuen Generation seiner Funksteckdosen nun zusätzlich noch eine Energiemessfunktion verpasst. Damit avanciert der Gigaset Plug 2.0 im Zusammenspiel mit dem Gigaset Smart Home-System laut Hersteller zu einem wahren Multitalent: Der kompakte Zwischenstecker in klassischem Weiß zeigt über die kostenlose Gigaset Smart Home App den Energieverbrauch des angeschlossenen Geräts. „Stromfresser im Haushalt sind so schnell identifiziert und können entweder ausgetauscht oder umsichtiger genutzt werden“, sagt Lukas Brink, Produktmanager bei Gigaset. „Bei der Entwicklung war unser Ziel, für den Kunden einen noch größeren Nutzen zu schaffen.“ Mit der Verbrauchsmessung werden weitere Komfortfunktionen möglich.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Der intelligente Schalter für die Hosentasche

Über die smarte Steckdose Gigaset Plug 2.0 lassen sich angeschlossene Geräte ein- und ausschalten – ganz gleich, wo man sich gerade befindet. Neben dem manuellen Schalten können über die Gigaset Smart Home App auch Routinen festgelegt werden: So wird die Außenbeleuchtung bei Sonnenuntergang aktiviert oder das Licht geht an, wenn Bewohner in den Bereich des Bewegungssensors des Gigaset Smart Home-Systems treten. Der Gigaset Plug 2.0 schaltet auf Wunsch sogar den Fernseher ein, wenn keiner zuhause ist und kann so helfen, potenzielle Einbrecher abzuschrecken – zum Beispiel während eines Wochenendausflugs oder einer Geschäftsreise.
 
Der Gigaset Plug 2.0 kann mit seinen Maßen von 60 x 60 x 85 mm in jeder herkömmlichen Steckdose verwendet werden. Voraussetzung ist eine installierte Gigaset Smart Home-Basis sowie die kostenlose Gigaset Smart Home App. Der neue Gigaset Plug 2.0 ist ab sofort zu einem Preis von 49,99 Euro (UVP) im Gigaset Online-Shop sowie im stationären Handel erhältlich.

1 https://de.statista.com/statistik/daten/studie/828666/umfrage/smart-home-nutzer-und-interessenten-in-deutschland/

Über das Gigaset Smart Home-System
Das Smart Home-System von Gigaset umfasst unter anderem Bewegungssensoren, Alarmsirene, Rauchwarnmeldern, Wassersensoren und Kameras für den Innen- und Außenbereich. Über die Gigaset Smart Home App kann der Nutzer sehen, ob alle mit Sensoren ausgestatteten Türen und Fenster ordnungsgemäß geschlossen sind – bei Unregelmäßigkeiten wie einem Einbruchsversuch, Rauchentwicklung oder austretendem Wasser wird der Alarm ausgelöst. Alle Ereignisse lassen sich in der Gigaset Smart Home App  nachvollziehen. Damit bietet das Gigaset Smart Home-System Schutz vor Einbruch und Elementarschäden und schafft zusätzlichen Wohnkomfort – etwa durch die Heizungs- und Lichtsteuerung in Kombination mit Amazon Alexa, Google Home oder Philips Hue. Das System ist modular und lässt sich an jede Wohnsituation anpassen.

 


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Gigaset Communications GnmbH, Gigaset Communications GmbH