Schwerpunkte

Philips Welcome Eye Link

Drahtlose Türklingel mit Videofunktion

15. Juli 2020, 09:59 Uhr   |  Antje Müller

Drahtlose Türklingel mit Videofunktion
© Avidsen

In Lizenzkooperation mit dem Philips-Konzern stellt Avidsen die drahtlose Türklingel "Welcome Eye Link" vor. Ausgestattet mit einer Videofunktion kann der Eingangsbereich von überall auf der Welt im Auge behalten werden.

Mit Hilfe der drahtlosen Türklingel "Welcome Eye Link" können Eingangsbereiche der Immobilie, bei Abwesenheit der Bewohner, überwacht und Videotelefonate mit Besuchern abgehalten werden. Auf Wunsch bietet die smarte Türklingel eine Benachrichtigungsfunktion bei Bewegungen im Blickbereich und nimmt diese per Video auf. Die mobile Benachrichtigung erfolgt über den europäischen Server der “Welcome Home Cloud”. Die gesammelten Daten bleiben Eigentum des Besitzers und werden lokal auf einer SC-Karte gespeichert.

Installierbar ist "Welcome Eye Link" im Eingangsbereich jeder Immobile. Dabei verbindet es sich drahtlos mit dem heimischen WLAN und ist über App oder digitalem Sprachassistenten, wie "Amazon Alexa" oder "Google Home", steuerbar. Ausgestattet mit einer Weitwinkel-Full-HD-Kamera mit 160° verfügen die Aufnahmen über eine Auflösung von 1080p. Das wetterfeste Kommunikationssystem bietet zudem aktive Geräuschunterdrückung und ermöglicht Nachtaufnahmen über den integrierten Infrarot-Nachtsichtmodus. Mit dem internen Speicher sowie wiederaufladbaren Akku kann das Gerät bei durchschnittlich einem Gespräch pro Tag bis zu sechs Monate betrieben werden.

Das “Philips Welcome Eye Link”-Kommunikationssystem ist mit anderen smarten Produkten der Philips-Familie kompatibel. So lassen sich beispielsweise Lichteffekte über „Philips Hue“-Lampen programmieren, wenn die Klingel betätigt wird. Ist ein entsprechender Android-Fernseher im Haushalt wird das Video auf Wunsch direkt am großen Bildschirm angezeigt. Im Lieferumfang enthalten sind, neben einer 32 GB Micro SD-Karte zur lokalen Speicherung von Fotos und Videos, auch eine Winkelhalterung für Einsatzszenarien, in denen die Kamera nicht nah genug an der Haustür angebracht werden kann.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Philips GmbH UB Consumer Electronics

Porn Android gamesfootfetishbbdtsmusic