Schwerpunkte

Divus Videotürsprechstelle & Wandlampe

Der persönliche Bodyguard und Butler

29. April 2020, 08:49 Uhr   |  Antje Müller

Der persönliche Bodyguard und Butler
© DIVUS

Divus Circle small

Sicherheit geht vor, vor allem im Eingangsbereich. Circle setzt auf clevere netzwerkbasierte Kommunikation und ästhetischem Interfacedesign mit persönlicher Note. Die Videotürsprechstelle "Divus Circle small" vereint funktionale Sicherheitstechnik mit der formschönen Einladung einer Wandbeleuchtung.

Mit seiner Videotürsprechstelle in schwarzer, leicht spiegelnder Kreisform stellt der Hersteller für Touchpanels und Gebäudeautomatisierung Divus einen "persönlichen Bodyguard und Butler" vor. Ausgestattet mit einer modernen Technologie und einer ansprechenden Ästhetik bietet “Divus Circle small” eine versteckte Tages- und Nachtsichtkamera, die durch die elegante LED-beleuchtete Ringform zum Zutritt einlädt. Wandbündig montiert kann die Videotürsprechstelle an Haupteingang, in Nebeneingängen oder als Inneneinheit installiert werden. Der sanfte kreisförmige Lichtverlauf verleiht dem Einlass- und Sicherheitssystem eine unaufdringliche Note und lässt es wie eine Wandlampe wirken, die zu schweben scheint.

LED-Ring sorgt für die Wirkung einer Wandlampe
© DIVUS

Der LED-Ring der Videosprechstelle Divus Circle small sorgt für eine Wandlampen gleiche Wirkung am Haupteingang, in Nebeneingängen oder als Inneneinheit.

Das smarte Device verfügt über eine SIP-basierte Sprechstelle mit kapazitiver Glock, störresistenten Lautsprecher und Mikrofon sowie einem RFID-Modul. Die Ruftaste wird erst sichtbar, wenn sich der Besucher nähert. Der Zugang kann mithilfe eines Badges gewährt werden, wodurch ein Verlust nicht den Austausch des gesamten Schlosses notwendig macht. Eine Individuelle Anpassung kann mit dem 7" LCD-Touchdisplay “Divus Touchzone” oder der Implementierung des Stand Alone Panel “Divus KNX IQ” erfolgen. Für ausgewählte Personen ist auf diese Weise die Vergabe temporärer Zutrittscodes und die Begrüßung via Videobildübertragung möglich. Seinen persönlichen Charakter erhält das System durch unterschiedliche Varianten der Personalisierung: Über Swipe Bewegungen können bis zu drei Familiennamen, deren Adressen, Foto oder Firmenlogo angezeigt werden.

Personalisierung über Swipe Bewegungen
© DIVUS

Über Swipe-Bewegungen kann die SIP-basierte Sprechstelle mit verschiedenen Familiennamen, inklusive Adressen, Foto oder Firmenlogo personalisiert werden.

Für gute Sicht und scharfe Bilder, auch ab der Dämmerung, sorgt eine versteckte Tages- und Nachtsichtkamera, die sich, je nach Voreinstellung verschiedener Szenarios, an die jeweilige Tageszeit anpassen lässt. Der integrierte Bewegungsmelder sowie Helligkeits- und Näherungssensor sorgen durch punktuelles Einschalten für eine zuverlässige Zugangskontrolle und sparen gleichzeitig Energie. Aus der Ferne können mithilfe des Smartphones als Schnittstelle Nachrichten aufgenommen und weitergeleitet sowie bei Bedarf die Bilder der Gäste intern gespeichert werden.

Divus ist ein international operierendes Unternehmen, welches Building Touchpanels sowie Komplettlösungen zur Automatisierung von Gebäuden anbietet. Sein Produktportfolio stellt in Kombination mit IP basierenden Türsprechstellen und Visualisierungswerkzeugen eine Systemlösung für den KNX-Standard.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

DIVUS GmbH