Schwerpunkte

Siemens erweitert Angebot

Komplettpaket bringt Security as a Service in den Gebäudebetrieb

17. März 2021, 15:52 Uhr   |  Antje Müller

Komplettpaket bringt Security as a Service in den Gebäudebetrieb
© Siemens Smart Infrastructure

Vernetzung und gestiegene Sicherheitsanforderungen fordern von Gebäudebetreibern und Sicherheitsverantwortlichen immer mehr Aufmerksamkeit. Zur Entlastung weitet Siemens Smart Infrastructure sein Angebot aus und schnürt ein Sicherheits-Komplettpaket "as a Service."

Ob Bereiche wie Gefahrenleitsysteme, Zutrittskontrollen, Einbruchmeldeanlagen oder Videoüberwachungssysteme - ein sicherer Gebäudebetrieb lebt von Wartung, Updates und Störungsmanagement. Mit der steigenden Vernetzung fordern die Systeme, je nach Anlage, ein erhebliches Maß an Know-how und nicht zuletzt an Investitionskosten. Hierfür erweitert Siemens Smart Infrastructure sein Angebot für den Gebäudebetrieb und stellt Dienstleistungen, Assets und Services für Sicherheits-Anforderungen im Sicherheits-Komplettpaket „Security as a Service” (SecaaS) bereit.

Sicherheits-Anforderungen kompakt gebündelt

Mit SecaaS erhalten Gebäudebesitzer, -betreiber sowie sicherheitsverantwortliche Entscheider über das Remote Service Center Unterstützung bei der Bedienung der Anlage, inklusive präventiver Maßnahmen zur Gebäudesicherung und Gewährleistung eines störungsfreien Ablaufs. Verbunden mit Siemens-Ingeniereuren lassen sich per Fernschaltung beispielsweise Schritte zur Diagnose und Entstörung einleiten. Hierfür stellt Siemens Smart Infrastructure seine Systeme zur Miete bereit und versichert deren Wartung und Update-Versorgung über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Anstelle der Investitionskosten für den Kauf entfällt eine monatliche Rate für die laufenden Betriebskosten. Ebenso abgedeckt werden Instandhaltungskosten im Störfall und auch Anlagenerweiterungen sollen im Leistungspaket flexibel berücksichtigt werden. Im Falle von Bedienungsfehlern, Diebstahl oder höherer Gewalt umfasst SecaaS zusätzlich einen Versicherungsschutz. Das Angebot steht als On-Premises-Variante sowie zeitnah als Hosted-Variante und als Cloud-Service zur Verfügung.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Siemens AG Infrastructure & Cities Sector