Schwerpunkte

Light + Building 2020

Geführte Standrundgänge bei Agfeo

12. Februar 2020, 14:09 Uhr   |  Cornelia Meier

Geführte Standrundgänge bei Agfeo
© AGFEO

Auch 2020 ist Agfeo mit einem eigenen Stand auf der Light + Building vertreten - und das schon zum 4. Mal in Folge. Neben Informationen zu Produktneuheiten erhalten Fachbesucher die Gelegenheit, sich bei Standrundgängen mit den Experten des Bielefelder Telekommunikationsspezialisten auszutauschen.

Welche Neuheiten die Besucher der Fachmesse für Licht und Gebäudetechnik im März in Frankfurt am Agfeo-Messestand begutachten können, hält der Hersteller noch geheim. Versprochen wird aber nicht weniger als ein “Schritt in die Zukunft der digitalen Telekommunikation”, so die Pressemitteilung.

Um alle Neuheiten im Detail kennenzulernen, bietet Agfeo während der gesamten Messewoche geführte Rundgänge. Dabei können die Messebesucher sich informieren und intensiv mit dem geschulten Standpersonal austauschen. Die Anmeldung zu den sogenannten “Agfeo-Foren” läuft ab sofort über die Website des Telekommunikationsexperten. Wer sich online anmeldet, erhält zusätzlich einen Gutschein für eine Eintrittskarte zur Weltleitmesse in Frankfurt.

Auch interessierte Fachhändler, die die Light + Building in diesem Jahr nicht besuchen, erhalten die Möglichkeit, sich zeitnah über die Messeneuheiten zu informieren. Dazu plant Agfeo einen täglichen Facebook-Livestream, der jeweils um 16 Uhr gesendet wird.

Agfeo auf der Light + Building 2020: Halle 9.1, Stand C91

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

AGFEO GmbH & Co. KG

Porn Android gamesfootfetishbbdtsmusic