Light + Building 2020

Neuer Termin steht fest

Messe Frankfurt Portalhaus
© Messe Frankfurt Exhibition GmbH | Petra Welzel

Die Light + Building hat einen Alternativtermin. Die Messe wird vom 27. September bis 02. Oktober 2020 auf dem Frankfurter Messegelände stattfinden. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die Verschiebung war aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus notwendig geworden.

Aufgrund der verstärkten Verbreitung des Coronavirus in Europa hat sich die Messe Frankfurt nach intensiven Beratungen für die Verschiebung der Light + Building entschieden. Mitgetragen wird der Entschluss von den Kooperationspartnern der Light + Building, dem Fachverband Elektroinstallationssysteme sowie dem Fachverband Licht im ZVEI (Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie) und dem Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH).

Bereits erworbene Tickets sind für den neuen Termin im September 2020 gültig und können in vollem Umfang für den Messebesuch genutzt werden. Allen Ticketinhabern sollen neue Tickets mit dem aktuellen Datum der Light + Building 2020 zugesendet werden. Besucher, die ihre gekauften Tickets stornieren möchten, können sich per E-Mail an tickets@messefrankfurt.com wenden – dann wird der Ticketpreis erstattet.

Relevante Anbieter


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Messe Frankfurt GmbH, ZVEI Zentralverband Elektrotechnik und Elektronikindustrie e.V., ZVEH Zentralverband der Deutschen Elektrohandwerke