Refusol

Refusol-Wechselrichter erhält Innovationspreis

18. April 2013, 17:14 Uhr | Thomas Jungmann
Otti-Jury zeichnet Wechselrichter von Refusol aus.
Otti-Jury zeichnet Wechselrichter von Refusol aus.
© Refusol

Refusol hat für den Wechselrichter 020K-SCI den Innovationspreis erhalten.

Aufgrund seines, wie es heißt, exzellenten Wirkungsgrades hat die Jury des Otti Symposiums »Photovoltaische Solarenergie« den Wechselrichter 020k-SCI von Refusol ausgezeichnet. Der Preis wurde bereits zum zwölften Mal für die besten Innovationen des Jahres verliehen. Preise gingen an drei von insgesamt 19 eingereichten Produkten aus unterschiedlichen Bereichen. Als einziger Wechselrichter wurde der von Refusol prämiert und belegte Platz drei. Die Jury begründet ihre Entscheidung mit dem hohen Wirkungsgrad, der unter anderem auf die im Gerät verwendeten Transistoren aus Siliziumkarbid zurückzuführen ist. Außerdem mit dem großen Eingangsspannungsbereich, der den Wechselrichter bis zu einer Höhe von 4.000 Metern einsetzbar macht. Die insgesamt 19 eingereichten Bewerbungen kamen dieses Jahr aus den Bereichen Wechselrichter, Batteriesysteme, Systemkomponenten und Dienstleistungen.


Verwandte Artikel

REFUsol GmbH