Zeversolar

Wechselrichter mit integriertem Wi-Fi

6. Juni 2016, 14:58 Uhr | Cornelia Meier
Evershine TLC Solar Wechselrichter
© Zeversolar

Mit der Einführung von integriertem Wi-Fi in die Evershine TLC-Serie von 4 bis 10 kWp, will Zeversolar die Revolution der Solarenergie weiter vorantreiben.

Die zusätzliche Funktion für PV-String-Wechselrichter für den privaten und gewerblichen Anwendungsbereich ermöglicht nun auch hier die drahtlose Internetverbindung mit der kostenlosen Monitoringsoftware »Zevercloud«. Die neue Funktion wird auf der Intersolar in München in der Halle B2, Stand 355 vorgestellt.

»Die in Kürze erhältlichen 3-phasigen Wechselrichter mit integrierter Wi-Fi-Schnittstelle runden unser Programm nun im Detail ab. Wir werden diese Lösung unseren Kunden beim Treffen der Branche im Juni präsentieren«, sagt Andreas König, Sales Director Europe bei Zeversolar.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

elektroniknet