TE Connectivity

Smarte Anschlussdose

6. Februar 2017, 15:13 Uhr | Cornelia Meier
Die smarte Anschlussdose von TE Connectivity ermöglicht die Integration von Leiterplatten in Solarmodule.
Die smarte Anschlussdose von TE Connectivity ermöglicht die Integration von Leiterplatten in Solarmodule.
© TE Connectivity

TE Connectivity, ein Anbieter von Verbindungstechnologie- und Sensorlösungen, hat die neue smarte Anschlussdose »Solarlok Medium« auf den Markt gebracht, mit der sich Leiterplatten in Solarmodule integrieren lassen.

Die Anschlussdose wurde von TE Connectivity entwickelt, um kundenspezifische Leiterplatten anzuschließen, die die Funktionalität der Anschlussdose überwachen und sie - falls erforderlich - via Fernzugriff abschalten können. Die Folie der Solarmodule kann mit speziellen Clips schnell  an die Leiterplatte angeschlossen werden. Die »Solarlok Medium« Anschlussdose wird zusammen mit Clips und Folienschienen geliefert, hat einen Temperaturbereich von -40°C bis +90°C und ist für 1000 oder 1500 V ausgelegt. Zu den weiteren Merkmalen gehören u. a. Schutzarten bis zu IP67 und Zulassungen gemäß TÜV und UL.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

TE Connectivity