Schwerpunkte

Photovoltaik

Solarwatt und Bosch präsentieren Solar-Komplettpakete

04. Dezember 2015, 13:46 Uhr   |  Cornelia Meier

Solarwatt und Bosch präsentieren Solar-Komplettpakete
© Solarwatt

Der Firmensitz der Solarwatt GmbH in Dresden.

Kooperation mit Bosch: Der Dresdner Hersteller von Photovoltaiklösungen Solarwatt bietet ab Dezember solare Komplettpakete in Premium-Qualität mit Einzelkomponenten der Bosch Power Tec GmbH an.

Privathaushalte haben durch die neuen Gesamtsysteme die Möglichkeit, sich von weiter steigenden Strompreisen unabhängig zu machen. »Die Premium-Partnerschaft zwischen Bosch und Solarwatt beschränkt sich vorläufig auf die solaren Komplettpakete. Es ist allerdings geplant, dass wir in näherer Zukunft gemeinsam weitere systemische Lösungen für den Endkunden entwerfen. Denn wir liegen, was unsere strategische Ausrichtung angeht, genau auf einer Wellenlänge: Beide Unternehmen setzen auf Systemintelligenz und hochwertige Produkte«, meint Solarwatt-Geschäftsführer Detlef Neuhaus.

Intelligentes Energiemanagement zur Steuerung der Verbraucher

Die beiden Unternehmen präsentieren ab Dezember zwei Gesamtpakete in Premium-Qualität. Das Solarwatt Komplettpaket Store Bosch Edition enthält die leistungsfähigen Glas-Glas-Solarmodule, den Energiespeicher MyReserve und den Energy Manager von Solarwatt; der verwendete Wechselrichter kommt aus dem Hause Bosch.

Der Solarwatt Energy Manager ist ein intelligentes System zur Energiekosteneinsparung. Das Energiemanagement-System schaltet die über diverse Schnittstellen angeschlossenen Großverbraucher und Haushaltsgeräte möglichst dann ein, wenn Solarstrom zur Verfügung steht oder steuert einen Stromspeicher zur Zwischenspeicherung der Energie an. Das gewährleistet, dass so wenig Strom wie nötig vom Netzbetreiber dazugekauft werden muss. Der Energiespeicher MyReserve erreicht einen Gesamtwirkungsgrad von 93 Prozent und wurde im Rahmen der Intersolar Europe mit dem ees AWARD 2015 ausgezeichnet. Im September erhielt er in Frankreich den renommierten INNOVATION AWARD.

Das mehrfach prämierte Design des Wechselrichters BPT-S von Bosch spiegelt sich in seinem ansprechenden Design wider, wodurch das Gerät gut im Wohnbereich integriert werden kann. Dank seines wetterfesten und robusten Gehäuses kann es aber auch im Außenbereich installiert werden.

Im Solarwatt Komplettpaket Heat Bosch Edition ist neben den Glas-Glas-Modulen und dem Bosch Wechselrichter BPT-S noch eine Wärmepumpe der Firma Junkers (Bosch-Gruppe) zur Warmwasseraufbereitung enthalten. Dazu erhalten Kunden mit dem Solarwatt Energy Manager noch eine intelligente Steuerungseinheit, die den Verbrauch der selbst erzeugten Energie optimiert. So entscheidet der Energy Manager je nach Bedarf, ob der erzeugte Solarstrom für den Eigenverbrauch verwendet, gespeichert oder ins Netz eingespeist wird.

»Unsere Kunden werden von der Partnerschaft zwischen Bosch und Solarwatt deutlich profitieren. Wir kombinieren qualitativ hochwertige und technologisch innovative Photovoltaikprodukte zu Systemlösungen, die wir Kunden zu attraktiven Preisen in internationalen Märkten anbieten können. Wir freuen uns auf die zukunftsweisende Partnerschaft mit Solarwatt«, sagt Georges Andary, Geschäftsführer der Bosch Power Tec GmbH.

Solarwatt ergänzt mit den neuen Premium-Paketen sein Angebot an Gesamtsystemen: Auf der Intersolar Europe im Juni hatte der Photovoltaikhersteller bereits die Komplettpakete heat und store vorgestellt.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

SOLARWATT AG, Bosch Power Tec GmbH