Kostenlose Schulungen für Installateure

SolarMax Roadshows in Deutschland und der Schweiz

19. Mai 2017, 8:50 Uhr | Cornelia Meier
Der SolarMax Roadshow-Bus unterwegs im Vorarlberg (Schweiz).
Der SolarMax Roadshow-Bus unterwegs im Vorarlberg (Schweiz).
© SolarMax-Gruppe

Zur Markteinführung der modularen Speicherlösung »MaxStorage TP-S« führt Wechselrichterhersteller SolarMax kostenlose Produkt- und Vertriebsschulungen bei Installateuren und Solarfirmen sowie auf Hausmessen durch.

Das Komplettsystem wird ab Juli ausgeliefert und vereint einen Lithium-Ionen-Batteriespeicher, ein Energiemanagementsystem und einen Wechselrichter in einem Gehäuse. Nach dem Start Ende April in der Schweiz ist das SolarMax-Team von Mitte Mai bis Oktober mit dem Roadshow-Bus in ganz Deutschland unterwegs.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass
SolarMax MaxStorage und die Wechselrichter der Serien P und TP.
SolarMax MaxStorage und die Wechselrichter der Serien P und TP.
© SolarMax-Gruppe

Mit Dummys erklären die SolarMax-Mitarbeiter bei ihren Kunden vor Ort , wie man den Speicher für private Anwendungen installieren kann. Außerdem erläutern sie die Funktionsweise des Energiemanagementsystems »MaxWeb XPN« und die technischen Details der Stringwechselrichterserien P, TP, MT und HT.

Dazu zählen auch die seit April verfügbaren Modelle »20HT« und »25HT« mit zwei beziehungsweise vier MPP-Trackern. Tipps und Tricks für die Kundenansprache, die Durchführung eigener Schulungen und den Vertrieb runden die Präsentationen ab.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

SolarMax