Schwerpunkte

IFA Innovations Media Briefing

Smart, vernetzt, nachhaltig

17. Juli 2019, 09:19 Uhr   |  

Smart, vernetzt, nachhaltig
© Messe Berlin

Am ersten Tag des IFA Innovations Media Briefing, dem 10. Juni, erhielten 300 Medienvertreter erste Einblicke in die Trends und Innovationen der IFA 2019. Zudem wurden Anthony Wood, CEO von Roku, und Hakan Bulgurlu, CEO von Arçelik, als weitere Keynote-Sprecher zur IFA bestätigt.

Zur Begrüßung präsentierte IFA Executive Director Jens Heithecker ein Update zur bevorstehenden Messe, dem Innovationsbereich IFA NEXT sowie zu den Begleitveranstaltungen IFA+Summit und SHIFT Automotive. “Die IFA ist die weltweit internationalste Messe für die digitale Industrie”, erklärte er. “Es ist typisch für die IFA, dass wir nicht nur über die neuesten Technologien sprechen. Wir zeigen vor allem, was sie den Konsumenten bringen und wie sie aus Sicht des Konsumenten genutzt werden.” Als weitere IFA Keynotes gab Heithecker erstmalig die CEOs von Roku und Arçelik bekannt. Damit kann die IFA 2019 mit Richard Yu, CEO Huawei, und Cristiano Amon, Präsident Qualcomm, auf ein außergewöhnliches Line-Up führender Unternehmenslenker der Branche verweisen.

Dorothee Bär, Staatsministerin für Digitalisierung, betonte in ihrem Videogruß die Unterstützung der Bundesregierung für die IFA: “Auf der IFA werden Trends vorgestellt, da zeigt sich, wer die Nase vorn hat.” Dorothee Bär zieht während der gesamten Laufzeit der IFA mit ihrem Büro auf das Messegelände. Die Staatsministerin freut sich auf die Chance, mit internationalen Gästen ins Gespräch zu kommen. Insgesamt nehmen über dreißig und Hersteller am IFA Innovations Media Briefing (IMB) in Berlin (10. + 11. Juli) teil: AEG, Beurer, Bosch, Fakir, Gorenje, Groupe SEB, Haier Europe, Hisense, Homematic, Jura, JVC, Kärcher, Kenwood, LG, Medisana, Metz, Microsoft, Miele, Nuki, Panasonic, Philips, Realtale, Safera, Samsung, Shift, Siemens, signify, Smart Living, Sony, TP Link, TP Vision, Unipos und WMF.

Aussteller-Spotligths: Das erwartet Besucher der IFA 2019

Georg Walkenbach, Geschäftsführer, Beurer
“Beurer holt mit dem Maremed-System das Meer nach Hause. Maremed ist ein patentierter Luftbefeuchter, der als Meeresklimagerät Luft entkeimt und ionisiert. Zudem bringen wir einen Haltungstrainer für eine Analyse des Sitzverhaltens und eine gesunde Sitzposition mit Biofeedback und einer App für eine detaillierte Analyse der Körperhaltung zur IFA 2019.”

Prof. Heinz-G. Redeker, Vorstandsvorsitzender, eQ-3 AG
“Homematic IP, Marke des Unternehmens eQ-3, ist Europas Innovationsführer im Bereich Home Control. Sie kann auf 40 Jahre Pionierarbeit zurückgreifen. Das Smart-Home-System Homematic IP deckt als offene Plattform die wichtigsten Funktionen der Hausautomation wie Heizungssteuerung, Alarm- und Sicherheitslösungen sowie Licht, Beschattung ab. Die Nutzerdaten sind komplett anonym, was eQ-3 als einzigem Unternehmen das VDE-Zertifikat für Protokoll-, IT- und Datensicherheit bescherte."

Holger Terstiege, Geschäftsführer, Fakir Hausgeräte
“Unsere Weltneuheit, der Fakir Filter Pro, ermöglicht es erstmals emissionsfrei staubzusaugen. Wir bringen zur IFA den ersten Staubsauger mit acht verschiedenen Filterstufen, inklusive patentiertem elektrostatischem Filter und negativem Ionengenerator. So erreichen wir eine zu 99,9 Prozent saubere Luft und damit nahezu null Prozent Emission bei 100 Prozent Leistung.”

Horst Nikolaus, Geschäftsführer, Jura Deutschland
“Als Spezialist für Kaffeevollautomaten präsentiert Jura die weiterentwickelte Ena 8 mit 2,8 Zoll Farb-Touchscreen und künstlicher Intelligenz. Ein Algorithmus erkennt die persönlichen Genusspräferenzen und passt den Startbildschirm mit der Heißgetränke-auswahl automatisch an. Neu ist auch J.O.E. - Jura Operating Experience, die alle Funktionen der Jura Vollautomaten-Bedienung auf das Smartphone bringt, inklusive Sprachsteuerung.”

Seite 1 von 2

1. Smart, vernetzt, nachhaltig
2. Weitere Ausblicke

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Messe Berlin GmbH, Fakir-Hausgeräte GmbH , Samsung Electronics GmbH Samsung House, Philips GmbH UB Consumer Electronics, Beurer GmbH , wmf consumer electric GmbH, Microsoft Deutschland GmbH, JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH, Miele & Cie. KG Werk Electronic, Bosch Hausger, eQ-3 AG, Panasonic Europe GmbH