20. BraunPrize Designwettbewerb

Design for What Matters

19. September 2018, 14:02 Uhr | Axel Pomper

Fortsetzung des Artikels von Teil 3

Über die Jury des BraunPrize 2018:

Rosario Costa | Senior Design Director, The LEGO Group, Dänemark: In ihrer 20-jährigen Karriere bei The LEGO Group konnte Rosario die verschiedensten Erfahrungen sammeln, wie die Anwerbung neuer Talente, die Leitung starker Designteams, die Förderung von Innovation, die Nutzung von Kundenwissen und die Entwicklung von Konzepten und Themenschwerpunkten, die das LEGO Erlebnis für Kinder und Eltern weltweit so unvergleichlich spannend machen.

Alexandra Deschamps-Sonsino | Designerin, Beraterin, IoT-Expertin und Gründerin von Good Night Lamp, London, GB: Aufgewachsen in Paris, dem Nahen Osten und Kanada, war Alexandras Blick auf das Leben schon immer international und vielfältig. Sie lebte in Amsterdam, bis sie 2007 nach London zog und Tinker London gründete, den ersten britischen Vertriebspartner von Arduino. Als CEO baute sie das Geschäft aus, das vernetzte Produktdesignlösungen für internationale Kunden bereitstellt. Seit 2011 erklärt sie Kunden weltweit als unabhängige Beraterin das Internet der Dinge und die Welt der vernetzten Produkte. Alexandra belegte auf einer Rangliste der 100 einflussreichsten Personen im Bereich IoT den ersten Platz (Internet of Things Influencers, Postscapes, 2016).

Oliver Grabes | Director at Braun Design & P&G Grooming ID, Vorsitzender BraunPrize: Fasziniert von der Idee, die weltberühmte Designtradition der Marke neu zu beleben, kam Oliver 2009 als Head of Braun Design zu P&G. Unter seiner Leitung entwickelte das Designteam die „Past Forward“-Strategie, die mit zeitgemäßen und innovativen Produkten die Kernwerte von Braun – Einfachheit, Qualität und gutes Design – zurück in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit rückte. Seitdem hat ein breites Sortiment an Produkten, die nach dieser Philosophie entwickelt und mit einer Rekordzahl an internationalen Designpreisen ausgezeichnet wurden, internationale Erfolge eingefahren und die Marke Braun zu alter Stärke zurückgeführt. Olivers wichtigstes Anliegen ist es, die Handhabung von Produkten und Systemen in unserer zunehmend komplexen Welt zu vereinfachen.

Lidan Liu | Partner designaffairs China, CEO von iMonkey Technology: Lidan Liu ist Partnerin von designaffairs China, Gründerin und CEO von iMonkey Technology und außerordentliche Professorin für Industriedesign am College of Design and Innovation der Tongji University, wo sie sich dafür einsetzt, Brücken zwischen Lehre und Praxis zu schlagen. Auf ihre Initiative hin wurden regelmäßige Gastvorträge namhafter Branchengrößen in den Lehrplan aufgenommen, die ihren Erfahrungsschatz an die Studierenden weitergeben. Lidan setzt auf authentisches Design zur Lösung grundlegender Problemstellungen.

Stefan Schamberg | Director for R&D bei Global Braun und Managing Director for R&D bei Procter & Gamble, Kronberg, Deutschland: Stefan Schambergs Karriere begann bei Braun. Mittlerweile ist er seit 32 Jahren für Procter & Gamble tätig. Als erfahrener R&D-Leiter in den Bereichen Produkt- und Prozessentwicklung ist er ein ausgewiesener Experte für die Entwicklung von Haushaltsgeräten sowie von elektronischen und angeschlossenen Geräten aller Art. Er leitet die Forschungs- und Entwicklungsteams der Marken Braun und Venus weltweit. Darüber hinaus ist Stefan Schamberg zuständig für die R&D Global Capability Organization von P&G für Geräte/Gerätetechnologien und Plattformen. Stefan Schamberg vertritt die R&D Funktion von P&G im deutschen Vorstand und ist Standortleiter des Innovationszentrums Deutschland.

Duy Phong Vu | Global Design Director De’Longhi Braun Household: Der in Vietnam geborene Duy Phong Vu ist ein Meister der Designsprache. Seit 20 Jahren prägt er mit seiner Kreativität die Erfolgsgeschichte der Haushaltsgerätesparte von Braun. Er ist die treibende Kraft hinter den klaren Linien und den fließenden Formen, die die Haushaltsgeräte der Marke Braun kennzeichnen. Phong und sein Team haben bereits mehr als 100 internationale Designpreise erhalten, darunter den renommierten Good Design Award, den iF Design Award, den Red Dot Award und den German Design Award. Im Jahr 2016 wurden er und sein Team von Plus X zum Design Team of the Year gewählt.


  1. Design for What Matters
  2. Die Gewinner
  3. Die Gewinner in der Kategorie Nachwuchstalente:
  4. Über die Jury des BraunPrize 2018:

Verwandte Artikel

Braun Beauty Procter & Gamble Germany GmbH, Procter & Gamble Service GmbH, Oral-B Procter & Gamble Service GmbH