20. BraunPrize Designwettbewerb

Design for What Matters

19. September 2018, 14:02 Uhr | Axel Pomper

Fortsetzung des Artikels von Teil 1

Die Gewinner

Beim Finale durfte jeder Finalist sein Produktdesignkonzept vor der BraunPrize 2018 Jury und mehr als 100 Gastjuroren aus Unternehmen, Universitäten und Medien im Bereich Design und Innovation präsentieren. In einem Live-Voting wurden dann die Gewinner der Kategorien Gold, Silber, Bronze und Nachhaltigkeit gewählt.

In der Kategorie der Studenten wurden Beiträge zu Gesundheit und Umweltschutz als verdiente Gewinner gekürt. WIM erhielt den Gold Prize über 15.000 US-Dollar. Der Silver Prize über 10.000 US-Dollar ging an Otto und Pluvo wurde zum Gewinner des Bronze Prize über 5.000 gekürt.

Die Gewinner in der Kategorie Studenten:

  • Gold: WIM, von Thomas Helmer und Jenny Holmsten
  • Silber: Otto, von Gabriel Uggla, Selvi Ol-gac und Birnur Sahin
  • Bronze: Pluvo, von Lewis Hornby, Nicholas Hooton und Claudia Arnold

WIM von Thomas Helmer und Jenny Holmsten ist eine neue Form der interaktiven Schlaganfalltherapie, die die Genesung zu Hause unterstützt. Über das Tracking-Armband wird eine personalisierte Therapie möglich. Eine Sharing-Anwendung ermöglicht die ständige Kommunikation zwischen Arzt und Patient. Dadurch wird die Therapie während der langen Phase der Regeneration zu Hause einfacher und macht mehr Spaß.

Otto von Gabriel Uggla, Selvi Ol-gac und Birnur Sahin unterstützt das alltägliche Asthma-Management durch Integration des Überwachungs-, Protokollierungs- und Medikationsprozesses in einen nahtlosen Vorgang. Otto führt den Anwender durch visuelle und akustische Signale durch den Prozess, bei dem Messungen vorgenommen werden, die Medikamentendosis angepasst und die Daten protokolliert werden – alles über nur ein Messgerät.

Pluvo von Lewis Hornby, Nicholas Hooton und Claudia Arnold ist eine kostenneutrale Lösung gegen städtische Luftverschmutzung. Die zum Patent angemeldete Technologie nutzt Wasserdampf, um gefährliche Schadstoffe aus der Luft zu filtern. Durch die Nutzung von Wasserdampf kann die Lösung außerdem kostenneutral als holografisches Werbemedium genutzt werden.


  1. Design for What Matters
  2. Die Gewinner
  3. Die Gewinner in der Kategorie Nachwuchstalente:
  4. Über die Jury des BraunPrize 2018:

Verwandte Artikel

Braun Beauty Procter & Gamble Germany GmbH, Procter & Gamble Service GmbH, Oral-B Procter & Gamble Service GmbH