Gesundheit & Wohlbefinden

Sound of Silence

14. Februar 2018, 10:19 Uhr |

Fortsetzung des Artikels von Teil 2

Über Quiet Mark

Quiet Mark Logo
© Quiet Mark

Quiet Mark ist der britischen gemeinnützigen Organisation „Noise Abatement Society“ angegliedert und wurde in Reaktion auf die Beschwerden der Menschen gegründet, die sich unter der Lärm-Helpline der Society über die übermäßige tägliche Lärmbelastung durch technische Vorrichtungen, Haushalts- und andere Geräte beklagten. Die Organisation möchte die Antwort mit einem universellen Symbol und Unterstützungssystem für Verbraucher wie auch Unternehmen bieten.

Mit Empfehlungen für ausgewählte Produkte, die zu den geräuschärmsten auf dem Markt zählen, will Quiet Mark dazu beitragen, die akustische Umgebung zum Wohl aller zu verbessern. Grundlage für die Bewertungen sind Lärmtests von Drittanbietern und Studien zur Klangqualität, die mit dem deutschen Head Artemis System umgesetzt werden. Erst nach intensiver Prüfung des Hauptakustiker-Teams werde das Siegel vergeben. Auf eigenständiger Basis arbeitet Quiet Mark zudem intensiv mit Industrie und Regierung zusammen, um das Bewusstsein für die Reduzierung von Lärmproblemen zu stärken.

Mehr als 45 globale Marken sind bereits an Bord – mit bislang über 40 Produktkategorien, die von Geschirrspülmaschinen bis hin zu Gartengeräten, Dunstabzugshauben und Golfwagen für Gabelstapler reichen. Zu den Teilnehmern zählen neben vielen anderen AEG, Bosch, Dyson, Electrolux, Logitech, Miele, Mitsubishi Electric und Samsung.


  1. Sound of Silence
  2. Ein Qualitätssiegel gegen den Lärm
  3. Über Quiet Mark

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

elektroboerse-handel