Schwerpunkte

ProBusiness

Eine Messe für alle Sinne

03. August 2018, 12:41 Uhr   |  Axel Pomper

Eine Messe für alle Sinne
© aleksanderdn - 123rf

ProBusiness ElektroHausgeräte ist eine im Jahre 2003 gegründete Markting-Initiative mittelstandischer Hersteller und Vertriebsorganisationen. Auf der diesjährigen IFA wird die Initiative nun zum elften Mal vertreten sein - unter anderem mit Mitgliedern wie Jura, Beurer, Fakir, Graef.

ProBusiness, die mittelständische Markeninitiative für Elektrohausgeräte wird in diesem Jahr bereits zum elften Mal auf der IFA vertreten sein. „Für die Mitgliedsfirmen von ProBusiness ist die IFA, insbesondere nach den eher schwächelnden Messen der Einkaufskooperationen im Frühjahr, unstrittig mit Abstand der bedeutendste Branchen-Event im Jahr und die ideale Plattform, um die Neuheiten einem Top-Publikum aus aller Welt zu präsentieren“, sagt ProBusiness-Vorsitzender Berthold Niehoff. „Sehen, riechen, schmecken, probieren – die IFA ist eine Messe für alle Sinne“, so Niehoff. Und: „Die Hallen sind wieder mit reichlich Lifestyle und Emotionen, spannenden Stories rund um die Geräte und frischen Verkaufsideen zuhauf aufgeladen – eine Steilvorlage für den Händler für das nächste Weihnachtsgeschäft.“

Die Schweizer Premium-Marke Jura hat wie stets ihre Messe-Heimat in der „Premium-Halle“ 2.1. Halle 4.1 soll mit gleich zehn Ausstellern der Marken-Initiative erneut zur „ProBusiness-Halle“ werden. Hier zeigen die Marken Beurer, Fakir, Graef, Kärcher, Laura Star, Remington-Russell Hobbs, Thomas, Severin, Rommelsbacher und Steba ihre Geräteinnovationen und Produktneuheiten. Niehoff: „Ein bärenstarker, Beispiel gebender Auftritt in Sachen Innovation und Sortimentskompetenz.“ Abgerundet werden soll der konzentrierte Messe-Auftritt nebenan in der Halle 6.1. mit Caso, Cloer und Nivona.

Wohl kaum ein Produktsegment auf der IFA sei so innovationsgetrieben und facettenreich wie die Welt der Elektrokleingeräte, so Niehoff. „Die Anzahl der Neuheiten, die Ende August und Anfang September präsentiert werden, wird einmal mehr in die Tausende gehen.“ Allein die Marken von ProBusiness haben laut der Initiative weit über 100 Geräteneuheiten im Messe-Gepäck.  „Wir besetzen alle relevanten Trendthemen und Schnelldreher im Handel“, sagt Berthold Niehoff. Dazu gehören der Kaffee-Lifestyle und die (gesunde) Ernährung ebenso wie digitales Gesundheitsmanagement und -Monitoring oder Beauty und Wellness.

So sei der Begriff „weiße Ware“ ein großes Understatement. Denn ob Kaffee-Vollautomat, Handstaubsauger oder Haartrockner: In den einst zumindest vordergründig eher traditionellen Produktsparten sollen für das Weihnachtsgeschäft und den Jahresstart 2019 zur IFA wieder lauter „Must Haves“ mit vielen Technologie-Details auf den Markt.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH, GRAEF-ELEKTRONIK, Gebr. Graef GmbH & Co. KG , Beurer GmbH , Fakir-Hausgeräte GmbH , Alfred Kärcher GmbH & Co KG , LauraStar Deutschland GmbH, SEVERIN Elektrogeräte GmbH , Rommelsbacher ElektroHausgeräte GmbH