IFA 2016

Candy Hoover neu aufgestellt

20. September 2016, 9:14 Uhr | Axel Pomper
Cloud-Erfolg
© lightwise - 123RF

Pünktlich zum ersten September haben Wolfgang Baars (52) und Claudia Kreps (48) ihre neuen Aufgaben bei Candy Hoover übernommen. Die diesjährige IFA war der erste große Auftritt - und das Fazit ist eindeutig.

Claudia Kreps, Business Director, Candy Hoover
Claudia Kreps, Business Director, Candy Hoover
© Candy Hoover

„Es hat sich gelohnt!“, resümiert Wolfgang Baars ebenso einfach wie kraftvoll die Präsentation von Candy Hoover auf der diesjährgien IFA.

„Die Entscheidung, von einem Showroom auf das Messegelände unter dem Funkturm zu wechseln war goldrichtig. Bestätigt haben das sowohl die Anzahl der Besucher als auch die hohe Qualität der Gespräche. Endkunden und Handelspartner haben Candy Hoover auf dem repräsentativen, rund 1.000 qm großen Stand neu entdeckt.“

Eigens aus Italien angereist setzte Beppe Fumagalli, Mitinhaber und CEO Candy Hoover Group, das überragende Thema für diese und die kommenden Veranstaltungen: „Die Konnektivität ist die neue industrielle Revolution!“

Ganz in diesem Sinne zeigte Hoover die Waschmaschine TED. Mit Wi-Fi-Verbindung kann sie jederzeit von jedem Ort aus über die Hoover Wizard Anwendung und die Hoover One-Fi Extra Technologie bedient werden. TED (Textile Expert Detector) erkennt die Stoffart eines zu waschenden Kleidungsstücks und gibt eine Empfehlung für das beste Programm. Damit gehören rätselhafte Waschetiketten der Vergangenheit an. Außerdem bei Hoover im Focus des Interesses: Die komplett neue Range leistungsstarker Akku-Handstaubsauger und Bodenstaubsauger, wie Athos mit 4 x A nach den Richtlinien des Energielabels und einer Geräuschemission von nur 59 dB.

Highlight bei Candy und ab Frühjahr 2017 für den praktischen Küchenalltag erhältlich: Watching, Touching, Cooking - der Backofen mit einem Full Touch Display auf der Türe. Ganz ohne Knöpfe erfolgt seine Bedienung direkt mittels Touch-Screen oder per Smartphone bzw. per Tablet. Bianca, die Waschmaschine mit SmartFi+ sprüht das Waschmittel wirksam direkt auf die Kleidung. Äußeres Kennzeichen von Bianca ist das große, dunkle Bullauge und das verborgene Bedienfeld.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass
Wolfgang Baars, Country Sales Manager, Candy Hoover
Wolfgang Baars, Country Sales Manager, Candy Hoover
© Candy Hoover

Wolfgang Baars und Claudia Kreps holen den Kunden ab

Umfassende Berufserfahrung, insbesondere im Bereich Key Account und Sales Management, sammelte der Manager bei LG Electronics Deutschland, Philips und Samsung. Basierend auf diesen Erfahrungen definiert er klare Ziele: Ausbau des stationären Handels und Ausbau des Handels in den Bereichen Online und Teleshopping. Dies mit ausgewählten Produkten und gezielten Marketingmaßnahmen, abgestimmt auf das Kundenprofil des jeweiligen Partners. „Ich setzte auf langfristige und nachhaltige Nähe zu unseren Partnern. Gegenüber dem Einzelhandel haben Professionalität und Seriosität erste Priorität.“

Claudia Kreps vervollständigt das Team mit ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich Weiße Ware. Sie war 18 Jahre bei Indesit Company tätig und kommt vom Firmenstammsitz von Candy Hoover in Brugherio, Italien: „Die 2-jährige Zusammenarbeit mit dem Firmeninhaber im Headquarter haben mir die Möglichkeit gegeben die Firmenphilosophie und alle internen Abläufe kennen zu lernen. Diese Verbindung bedeutet für uns kurze Wege, schnelle Reaktionen und die Möglichkeit individuell auf den Kunden einzugehen.“


Verwandte Artikel

CANDY HOOVER GmbH