Veränderung in der Geschäftsführung

Nicholas Matten verlässt die Stiebel Eltron-Gruppe

19. Juli 2022, 8:27 Uhr | Diana Künstler
Nicholas Matten
Nicholas Matten Matten verlässt mit sofortiger Wirkung das Unternehmen.
© Stiebel Eltron

Nicholas Matten, einer von zwei Geschäftsführern der Stiebel Eltron-Gruppe, verlässt mit sofortiger Wirkung das Unternehmen. Darauf haben sich der Aufsichtsrat und Nicholas Matten in bestem gegenseitigen Einvernehmen verständigt.

Matten war seit 1. August 2016 Geschäftsführer der Stiebel Eltron-Gruppe und für die Ressorts Vertrieb, Marketing und Finanzen verantwortlich.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass
Kai Schiefelbein, Stiebel Eltron
Der zweite Geschäftsführer Kai Schiefelbein wird vorerst zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben die Bereiche von Nicholas Matten verantworten.
© Stiebel Eltron

In den sechs Jahren seiner Tätigkeit für Stiebel Eltron hat Nicholas Matten die Internationalisierung und die strategische Ausrichtung der Unternehmensgruppe maßgeblich vorangetrieben. Hierzu gehören insbesondere die Fokussierung auf Erneuerbare Energien und die Erschließung neuer Märkte. So konnte der Umsatz von 480 Millionen Euro in 2016 auf rund 830 Millionen Euro in 2021 gesteigert werden.
 
„Der Aufsichtsrat und die Gesellschafter danken Dr. Nicholas Matten für seine Verdienste und wünschen ihm für seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute“, so der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Dr. Ulrich Stiebel.
 


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Stiebel Eltron GmbH & Co. KG, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG