Schwerpunkte

Erfolgreiche Nachfolgeregelungen

expert sichert acht Standorte

07. April 2021, 08:02 Uhr   |  Diana Künstler

expert sichert acht Standorte
© expert

Die expert-Zentrale in Langenhagen

expert hat die Nachfolge für acht seiner Standorte regeln können. Die Fachgeschäfte- und Fachmärkte, die aus verschiedenen Gründen durch die langjährig erfolgreichen Gesellschafter aufgegeben werden sollten, wurden durch Gesellschafter-Kollegen übernommen und bleiben so Teil der expert-Familie.

Stefan Müller, expert SE
© expert

Dr. Stefan Müller, Vorstandsvorsitzender der expert SE

"Wir freuen uns sehr, dass acht Standorte durch erfolgreiche Nachfolgeregelungen Teil unserer Expert-Familie bleiben", sagt Dr. Stefan Müller, Vorstandsvorsitzender der expert SE. "Es ist immer unser Ziel, unser Fachmarktnetz in enger Zusammenarbeit mit unseren Gesellschaftern zu stärken und auszubauen. Daher begrüßen wir die Standort-Übergaben und wünschen den Kollegen von expert Pirna, expert Mainland-Spessart, expert Beck, expert SeWa und expert Klein viel Erfolg für die Zukunft.“
 
Die Nachfolgeregelungen für die acht Standorte im Detail:

Standort    Neuer Gesellschafter Vorheriger Gesellschafter Übergabe ab
Lübbenau (Brandenburg) expert Pirna expert Lübbenau 1.4.
Elsenfeld (Bayern) expert Mainland-Spessart expert Udo Lermann 1.4.
Marktheidenfeld (Bayern) expert Mainland-Spessart expert Udo Lermann Eröffnung eines Neubaus im Herbst 2021
Kitzingen (Bayern) expert Beck expert Udo Lermann 1.4.
Wertheim (Baden-Württemberg) expert Beck expert Udo Lermann 1.4.
Donauwörth (Bayern) expert SeWa expert Arndt 1.4.
Eichstätt (Bayern) expert SeWa expert Arndt 1.4.
Marburg-Wehrda (Hessen) expert Klein expert Siebert April 2021

 

Über die expert SE

Die expert SE mit Sitz in Langenhagen ist eine Handelsverbundgruppe für Consumer Electronics, Informationstechnologie, Telekommunikation, Entertainment und Elektrohausgeräte. Aktuell sind in ihr 211 expert-Gesellschafter mit insgesamt 409 Standorten im gesamten Bundesgebiet zusammengeschlossen. In der über 55-jährigen Unternehmensgeschichte konnte sich expert nach eigener Aussage eine starke Position im Markt erarbeiten und ist inzwischen zweitgrößter Elektronikfachhändler in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2019/2020 belief sich der Innenumsatz zu Industrieabgabepreisen (ohne Mehrwertsteuer) auf 2,08 Milliarden Euro.
 
Die Marke expert ist an mehr als 4.000 Standorten in insgesamt 22 Ländern vertreten. Die jeweiligen Landesgesellschaften sind in der 1967 gegründeten expert International zusammengeschlossen, die ihren Sitz in Zürich hat. Im Jahr 2019 erwirtschafteten alle Mitglieder der expert International einen Gesamtumsatz von rund 16 Milliarden Euro. 

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Expert AG