Schwerpunkte

Italienische Premiummarke setzt auf LaaS

Deutsche Lichtmiete kooperiert mit Artemide

20. Juli 2021, 12:57 Uhr   |  Diana Künstler

Deutsche Lichtmiete kooperiert mit Artemide
© Deutsche Lichtmiete

Kooperationspartner: Alexander Hahn, CEO & Gründer Deutsche Lichtmiete, und Steffen Salinger, Geschäftsführer Artemide Deutschland (v. l. n. r.)

Zwei Spezialisten für LED-Lichtlösungen bündeln ihre Aktivitäten in einer strategischen Partnerschaft: die Deutsche Lichtmiete mit ihrem Light as a Service-Konzept auf der einen Seite und Artemide als Hersteller für Designleuchten und Innovationsführer in Sachen Lichttechnologie auf der anderen.

Über die Kooperation möchten beide Unternehmen ihre Branchenkompetenz nutzen und ihre sich ergänzenden Geschäftsmodelle kombinieren. Die Premiummarke Artemide und die Deutsche Lichtmiete stünden synonym für Innovationskraft, Nachhaltigkeit, Qualität und Erfolg im Bereich Licht. Durch die neue Vereinbarung würden Kunden auf beiden Seiten von einem herausragenden Produkt- und Serviceportfolio profitieren, heißt es seitens der Kooperationspartner.

Neue Absatzwege und Zielgruppen

Seit über 80 Jahren entwickelt der italienische Leuchtenhersteller Artemide nun Lichtlösungen, die laut Hersteller traditionelles Handwerk, klare Formen, funktionale Technik und ansprechende Optik eindrucksvoll miteinander verbinden würden. Mit der preisgekrönten Schreibtischleuchte „Tolomeo“ von Michele De Lucchi, der mit Issey Myiake entworfenen und prämierten Kollektion „IN-EI“ oder den speziell für das Luxushotel Westin in der Elbphilharmonie Hamburg gefertigten Leuchten in Wellenform haben sich die Lichtspezialisten von Artemide einen Namen gemacht. „Mit Artemide gewinnen wir einen Spezialisten für individuelle Sonderlösungen und Maßanfertigung, der unser eigenes Portfolio optimal ergänzt und uns neue Absatzwege und Zielgruppen eröffnet“, erklärt Alexander Hahn, Gründer und CEO Deutsche Lichtmiete.

Die Deutsche Lichtmiete Light as a Service Komplettlösung bietet Industrie, Gewerbe, Gesundheits- und Kultureinrichtungen und der öffentlichen Hand eine aufwands- und investitionsfreie Beleuchtungsmodernisierung mit LED-Technik. Steffen Salinger, Geschäftsführer Artemide Deutschland, erläutert: „Wir können mit unseren Lichtsystemen sämtliche Bereiche eines Projekts beleuchten und Räumen ein unverwechselbares Ambiente verleihen. Als ausgewählter Partner der Deutschen Lichtmiete sind unsere Lichttechnologien jetzt auch mit Light as a Service möglich.“ Mietkunden stünden die Vorteile der umfassenden Projektberatung und -steuerung inklusive Montage und Wartung sowie der Vorfinanzierung über die Deutsche Lichtmiete zur Verfügung. Zu den wirtschaftlichen Vorteilen würde das mehrfach ausgezeichnete, nachhaltige Mietkonzept mit hoher Energieeffizienz durch den Einsatz verbrauchsarmer LED-Leuchten punkten und zu besserem Klimaschutz aufgrund der signifikanten CO2-Einsparung führen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Deutsche Lichtmiete , Artemide GmbH