Schwerpunkte

Conrad Electronic

Community im virtuellen Raum 

31. März 2020, 14:00 Uhr   |  Sabine Narloch

Community im virtuellen Raum 
© Arthimedes – Shutterstock

Mal eben schnell vom stationären Händler zum Online-Verkäufer werden, ist nicht leicht. Unterstützung für potenzielle Partner von Conrad Electronic sowie Hersteller technischer und elektronischer Artikel soll der B2B-Marketplace von Conrad Electronic bieten. 

Die aktuelle, durch COVID-19 hervorgerufene Lage geht für viele Hersteller und stationäre Händler mit herausfordernden Unwägbarkeiten einher. Viele können aufgrund gesetzlicher Vorgaben, sinkender Umsätze oder Ladenschließungen ihr Geschäft nicht weiter betreiben. Hier möchte Conrad Electronic mit seinem B2B-Marketplace Unterstützung bieten und den Weg zum eCommerce erleichtern: „Unser Marktplatz bietet Herstellern und Händlern, die ihr Online-Geschäft ausbauen wollen, eine stabile Plattform“, so Ralf Bühler, CSO B2B bei Conrad Electronic. „Mit einem einfachen und schnellen Onboarding-Prozess ermöglichen wir reibungslosen Zugang zu unserem Marktplatz mit einer Reichweite von 2,3 Millionen B2B-Kunden in Deutschland, mit ausgewählten Partnern, hohen Qualitätsstandards und vor allem einer durchgehenden persönlichen Betreuung.“

Für Kunden, Geschäftspartner und Lieferanten wurde zudem eine Möglichkeit geschaffen, um sich mit Conrad-Experten zu vernetzen sowie Wissen und Tipps auszutauschen. „Gerade in diesen besonderen Zeiten ist uns der individuelle Austausch wichtig. Aus aktuellem Anlass haben wir deshalb die Community Conrad@YourSide ins Leben gerufen“, so Ralf Bühler. Seit 20. März ist community.conrad.com online.

#WirBleibenZuhause – Conrad Connect-Kampagne 
Ebenfalls den aktuell bewegten Zeiten geschuldet ist eine Idee des Tochterunternehmens Conrad Connect im Bereich Interet of Things und Smart Living. Laut Webseite des Unternehmens wolle man nach Möglichkeiten suchen, sich gegenseitig zu unterstützen. Conrad Connect Nutzer würden demnach eingeladen, neue Projektideen zu entwickeln, die das Leben der Menschen verbessern. In den drei Kategorien Homeoffice-Gestaltung, Nothilfe für Ältere und Home Fitness können Projektideen angelegt werden. Die drei besten eingereichten öffentlichen Projekte, die bis zum 7. April 2020 am meisten Likes erhalten, sollen auf conradconnect.com und im Conrad Connect Newsletter vorgestellt werden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Conrad Electronic SE