Ledaxo

Leuchtröhren auf LED-Basis

26. Februar 2014, 17:08 Uhr | Ekkehard Scholz
LED-Röhre mit einer Lichtausbeute von 3500 lm/29 W.
LED-Röhre mit einer Lichtausbeute von 3500 lm/29 W.
© Lexado

Dimm- und steuerbare Hallentiefstrahler mit Systemleistungen von bis zu 34.100 Lumen, die sich auf Wunsch in funkbasierende Systeme integrieren lassen, stellt Ledaxo vor. ...

Von Parkhaus- und Tankstellenleuchten über Hochregal- und Stromschienenstrahler bis zu Wand- und Pendelleuchten setzt das Unternehmen seine LED-Technik ein, die laut Hersteller eine Lebensdauer von 50.000 Stunden erreicht. Systemleistungen bis zu 66.000 lm werden erreicht.

Mit einer Lichtausbeute von 120 lm/W gehören die LED-Röhren des Herstellers nach eigenen Angaben zu den leistungsstärksten am Markt. Das Unternehmen hat sie für den wirtschaftlichen Dauereinsatz in Parkhäusern, Gängen, Büros und Logistikhallen mit Höhen von bis zu zehn Metern konzipiert. Zertifizierungen durch das VDE-Institut und TÜV Rheinland bestätigen die Sicherheit und die hohe Produktqualität.

light+building, Hall4 4.1/E50

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass