Philips

Volks-Rasierer

7. Mai 2015, 11:55 Uhr | A. John
Philips Crossmediale Kampagne mit BILD.de und Jürgen Klopp
Für die zielgruppengerechte Inszenierung sorgt einmal mehr Dortmunds Trainer Jürgen Klopp, der als Testimonial regelmäßig in TV-Spots und Printanzeigen für elektrische Rasierer von Philips wirbt.
© Philips

Philips startet eine crossmediale Kampagne mit BILD.de und Jürgen Klopp und bringt den Volks-Rasierer in den Handel.

Bis zum 8. Juni ist der elektrische Nass- und Trockenrasierer RQ1187/16 von Philips im Handel als limitierter Volks-Rasierer erhältlich. Der Rasierer ist durch seine Gyroflex 2D Konturenanpassung und das SkinGlide System besonders hautschonend. Das DualPrecision Schersystem schneidet sowohl längere Haare, als auch kürzeste Stoppeln. Zusätzlich sorgt das patentierte Super Lift- & Cut System für eine besonders gründliche Rasur, da die Haare erst leicht angehoben und dann erst nah an der Haut abgeschnitten werden.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass
Philips Nass- und Trockenrasierer RQ1187/16
Nass- und Trockenrasierer RQ1187/16
© Philips

Dieser Rasierer kann nicht nur rasieren, sondern dank seines hautfreundlichen Bartstylers mit integriertem Präzisionstrimmer auch Bärte auf 0,5 bis 5 mm Länge trimmen und Schnurbärte oder Koteletten stylen. Er stellt sich eben jeder Herausforderung und das zum Vorzugspreis.

Eine crossmediale Kampagne (Partner: Axel Springer Media Impact) sorgt im Aktionszeitraum für die nötige Aufmerksamkeit. Beworben wird der Volks-Rasierer durch zahlreiche Marketing-Maßnahmen, wie Printanzeigen und Advertorials in der BILD Zeitung, Bannern auf BILD.de, mobile und in der BILD App und in Newslettern. Promotion- und Werbemaßnahmen am Point of Sale komplettieren das Maßnahmenpaket – das auch darauf abzielt, den Volks-Rasierer als Geschenk zum Vatertag am 14. Mai zu empfehlen. Für die zielgruppengerechte Inszenierung sorgt einmal mehr Dortmunds Trainer Jürgen Klopp, der als Testimonial regelmäßig in TV-Spots und Printanzeigen für elektrische Rasierer von Philips wirbt. „Mit Philips nah am Mann“ lautet das Motto der Aktion. Dazu die passende Headline: „Der stellt sich jeder Herausforderung“. Eine eigens eingerichtete Aktionsbühne von BILD.de hält für den User unter www.volks-rasierer.de weitere Informationen bereit. Dazu zählen – neben einem Interview mit Jürgen Klopp – Fakten zur Körperhaarpflege, weitere Produktdetails zum Volks-Rasierer sowie Hinweise darauf, wo das Produkt erhältlich ist.

„Wünschenswert wäre es, mit der gemeinsamen Volks-Aktion mit BILD.de dafür zu sorgen, dass der Philips Volks-Rasierer RQ1187/16 zu einem der gefragtesten und beliebtesten Elektrorasierer wird – ein echtes Volks-Produkt eben“, sagt Stephanie Sievers, Marketing Manager Shaving Philips GmbH Market DACH. „Zudem verfolgen wir mit der crossmedialen Kampagne das Ziel, die Awareness und Markenbekanntheit für unsere Philips Rasierer weiter zu steigern und dadurch unsere führende Stellung im Markt zu unterstreichen.“

Seit 2002 wird unter der gemeinsamen Absenderschaft mit BILD.de regelmäßig für unterschiedliche Volks-Produkte geworben. Diese zeichnen sich durch ein gutes Preis-Leitungsverhältnis und einen besonderen USP aus. Eine inhaltlich intensive Auseinandersetzung mit dem Produkt sowie prominente Testimonials wie Jürgen Klopp sorgen dabei für die glaubwürdige Vermittlung der Werbebotschaft.


Verwandte Artikel

Philips GmbH UB Consumer Electronics