Medisana

Massage mit Virtual Reality Experiences

29. August 2017, 10:31 Uhr | Christina Gottwald
Shiatsu-Akupressur-Massagesitzauflage MC 825 von Medisana
Medisana will insbesondere das Portfolio im Bereich Massage weiter ausbauen. Die Shiatsu-Akupressur-Massagesitzauflage MC 825 zählt bereits zum Sortiment.
© Medisana

Medisana will sein Portfolio im Bereich Massage weiter stark für die Gesundheit der Menschen ausbauen. Als Highlight auf der diesjährigen IFA greift das Unternehmen ein weltweites Trend-Thema auf: Virtual-Reality-Experiences.

Am Freitag ist es wieder soweit: Die IFA in Berlin öffnet ihre Tore. Medisana will sich auf der global führenden Messe für Unterhaltungselektronik und Elektro-Hausgeräte als Vorreiter neuer Entwicklungen zeigen. Dabei stellt das Unternehmen aus Neuss wieder viele innovative Produkte für die eigene Gesundheit und Fitness vor. Insbesondere das Portfolio im Bereich Massage will Medisana weiter stark für die Gesundheit der Menschen ausbauen. Das Highlight in diesem Jahr soll sein: Massage mit Virtual-Reality-Experiences – eines  der gegenwärtig größten und angesagtesten Trend-Themen weltweit laut Medisana.

Unter dem Motto „Stronger together“ präsentieren Medisana und sein Vertriebs- und Markenkooperationspartner Homedics gemeinsam auf einer Fläche von 255 m2 Innovationen und Bestseller aus dem bestehenden Produktportfolio. Homedics ist nach eigenen Angaben eine der bekanntesten und innovativsten Marken im Bereich Gesundheit, Wellness und Unterhaltungselektronik sowie Welt-Marktführer im Bereich Massage. Beide Unternehmen streben zusammen die Marktführerschaft in Europa an. Medisana und Homedics sind auf der IFA 2017 zu finden in Halle 6.1, Stand 103.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

MEDISANA AG