Philips

Optimales Raumklima Zuhause oder im Büro

28. Oktober 2015, 10:16 Uhr | Christina Gottwald (Quelle: Philips)
Philips Luftwäscher
© Philips

Philips präsentiert ab November 2015 einen Luftwäscher, der die Luft am Arbeitsplatz oder Zuhause filtert und befeuchtet und somit für ein optimales Raumklima sorgt.

Gerade im Herbst und Winter sind lange Spaziergänge und viel trinken die besten Maßnahmen gegen Husten, Heiserkeit und trockene Haut. Im Alltag ist das jedoch häufig nicht möglich: Durchschnittlich halten wir uns zu über 80 Prozent des Tages in geschlossenen Räumen auf, in denen trockene Heizungsluft, Staub, Bakterien und allergieauslösende Partikel das Wohlbefinden beeinträchtigen können. Ab November bringt Philips einen Luftwäscher auf den Markt, der die Luft in Räumen bis zu 70 Quadratmetern filtert und befeuchtet - je nach Wunsch am Arbeitsplatz oder Zuhause. Der Luftwäscher mit einer Befeuchtungsleistung von bis zu 500 ml pro Stunde sorgt so für gesündere Luft und schützt vor Allergenen. Durch den integrierten Vorfilter ist das Gerät auch besonders interessant für Tierhaarallergiker.

„Mit dem neuen Luftwäscher können Konsumenten die Luftqualität ihrer Umgebung auf die individuellen Bedürfnisse anpassen“, so André Rahe, Marketing Manager Air Philips Consumer Lifestyle DACH. „Auf Wunsch arbeitet er im Automatik-Modus oder liefert mit Hilfe des praktischen Timers gereinigte und mit Feuchtigkeit angereicherte Luft, wenn man nach Hause kommt. Das bietet besonders für Allergiker oder Menschen mit empfindlichen Atemwegen eine besondere Erleichterung“, so Rahe weiter.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass
Philips Luftwäscher HU5930/10
Philips Luftwäscher HU5930/10
© Philips

Saubere Luft für eine langfristige Gesundheit

Die Philips „NanoCloud Verdunstungs-Technologie" wurde nach Herstellerangaben als hygienisch sicher zertifiziert und gibt im Vergleich zu Ultraschall-Luftbefeuchtern 99 Prozent weniger Bakterien in die Luft ab. Der unsichtbare Sprühnebel verursacht keinen weißen Staub oder gar nasse Stellen. Die Technologie ermöglicht eine konstante und gleichmäßige relative Luftfeuchtigkeit - je nach Bedarf kann auf vier Lüftergeschwindigkeiten und vier Luftfeuchtigkeitseinstellungen zurückgegriffen werden: 40, 50, 60 Prozent oder eine durchgehende Befeuchtung. So sorgt sie für saubere Luft, die praktisch frei von Krankheitserregern und Schimmelpilzen ist. Der „Nano Protect-Filter" entfernt 99 Prozent an Bakterien und filtert Schadstoffpartikel mit einer Größe von bis zu 0,02 µm heraus, einschließlich Feinstaub, Pollen und Bakterien. Zuverlässig kümmert er sich auch um die Filterung von Zigarettenrauch. Damit die Erhaltung der gesunden Luft sichergestellt ist, erinnert die Warnfunktion sofort, sobald der Filter oder das Befeuchtungselement ausgetauscht werden müssen.

Praktische Funktionen zur einfachen Bedienung

Das digitale Touchscreen-Display ermöglicht die einfache Timer-Einstellung von 1 bis 12 Stunden. Das LED-Display informiert darüber hinaus über die gewählten Einstellungen, zeigt die per intelligenten Sensor gemessene Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur an und signalisiert, wenn der Wasserstand zu niedrig ist. Der angenehm leise Betrieb bei Nacht und die Option, das LED-Display abschalten zu können, sorgen zudem für einen ruhigen Schlaf. Auch die Reinigung gestaltet sich laut Hersteller unkompliziert: Durch das intelligente Design der internen Struktur können das Befeuchtungselement, der Wasserbehälter und der Wassertank einfach herausgenommen werden.


Verwandte Artikel

Philips GmbH UB Consumer Electronics