Rowenta

Kampf der Allergiesaison

26. März 2015, 9:36 Uhr | A. John
Rowenta Raumluftreiniger Intense Pure Air im Wohnzimmer
© Rowenta

Niesen, Husten, tränende Augen und Juckreiz: Viele Betroffene zittern der Allergiesaison entgegen. Die innovativen Raumluftreiniger aus der Intense Pure Air Serie von Rowenta reduzieren das Risiko Allergien, Asthma oder Atembeschwerden zu entwickeln.

Luftverschmutzung: Ein globales Problem
Nicht erst seitdem die Stadtverwaltung Pekings digitale Leinwände zur Projektion simulierter Sonnenaufgänge an öffentlichen Plätzen der Millionenmetropole aufstellen ließ, wird deutlich: Luftverschmutzung ist ein rasant zunehmendes Problem von globaler Dimension. Bereits heute leben 96% aller Europäer in einer Stadt, deren Feinstaubbelastung von der Europäischen Umweltagentur (EEA) als gesundheitsschädlich betrachtet wird. Vor allem in Innenräumen, in denen wir durchschnittlich 90 Prozent unserer Zeit verbringen, stellt kontaminierte Luft ein besonderes Risiko dar und kann Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauf-Probleme oder sogar Krebs verursachen und bestehende Beschwerden wie Allergien oder Asthma verschlimmern. Mittlerweile ist Asthma die häufigste chronische Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland.

Versteckte Gefahr: Innenraum-Luftverschmutzung durch Formaldehyd
Die häufigste und gesundheitsgefährdendste Innenraum-Luftverschmutzung wird durch Formaldehyd verursacht. Formaldehyd ist ein farbloses, reizendes Gas, das von der Weltgesundheitsorganisation WHO als krebserregend eingestuft wurde und sowohl Asthma als auch Allergie-Symptome signifikant verstärken kann. Formaldehyd ist in jedem Haushalt präsent – und das in oft hohen Konzentrationen. Typische Emittenten von Formaldehyd sind Baustoffe, Lacke, Reinigungsprodukte, Pressspan, Tabakrauch oder Duftkerzen.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass
Rowenta Raumluftreiniger Intense Pure Air
Der Intense Pure Air Luftreiniger filtert mit seiner NanoCaptur™-Technologie gesundheitsschädliches Formaldehyd aus der Raumluft.
© Rowenta

Intense Pure Air: Rowentas Luftreiniger der nächsten Generation mit exklusiver NanoCaptur™-Technologie
Höchste Zeit für den Hightech-Experten Rowenta den Markt mit innovativen Raumluftreinigern zu beleben, die mit ihrer wegweisenden Ausstattung neue Maßstäbe setzen. Dank der exklusiven NanoCaptur™ Technologie, die durch fünf internationale Patente geschützt ist, verfügen die Geräte der Intense Pure Air-Serie über die fortschrittlichste Filtrationstechnologie zur Zersetzung von Formaldehyd am Markt. Klassische Luftreiniger absorbieren Formaldehyd-Moleküle lediglich temporär. Ist der Filter dieser Geräte gefüllt, kann das Formaldehyd jedoch bis zu 100 Prozent wieder an die Umgebung abgegeben werden. Dank Rowentas innovativer Nano-Captur™-Technologie sind die neuen Raumluftreiniger der Intense Pure Air Serie dazu in der Lage, Formaldehyd-Moleküle vollständig zu zerstören: Der Filter im inneren der Geräte ist mit einer speziellen nanoporösen Oberfläche überzogen. Bei Kontakt mit Formaldehyd wird das Molekül in einen unschädlichen Stoff umgewandelt und anschließend vollständig in der Pore eingeschlossen, ohne dabei Gefahr zu laufen, diesen zu einem späteren Zeitpunkt wieder nach außen abzugeben.

Vier Filterebenen für perfekt gereinigte Luft
Neben der am Markt einzigartigen NanoCaptur™-Technologie zur Filterung von Formaldehyd verfügen die Luftreiniger der Intense Pure Air Serie über drei weitere Filterebenen, die im Zusammenspiel einen 70m² großem Raum innerhalb von einer Stunde von 99,95% aller freischwebenden Partikel befreien. Folgende Filterebenen kommen dabei zum Einsatz:
1. Vorfilter (auswaschbar): filtert groben Staub, größere Partikel, Haare und Tierhaare.
2. Aktivkohlefilter: filtert Rauch, Gerüche, und flüchtige organische Verbindungen.
3. HEPA Filter: filtert Staub und Feinstaub bis 2,5μm.
4. NanoCaptur™ Filter: filtert effektiv Formaldehyd über einen langen Zeitraum.

Intelligentes Design, voller Komfort
Per Smart Control Infrarot- und Gassensor überwacht der Raumluftreiniger die Verschmutzung durch Partikel sowie die Konzentration von Gasen (wie bspw. Azeton, Formaldehyd, Benzol) in der Raumluft. Je nach Verschmutzungsgrad wird die Filterintensität automatisch angepasst und der Luftdurchsatz des Gerätes entsprechend reguliert. Ein verstellbarer Luftauslass mit Neigungswinkeln von 45° und 90° erlaubt dem Nutzer die gewünschte Intensität des Luftaustausches im Raum selbst zu bestimmen. Für ein ungetrübtes Wohlbefinden zu jeder Tages- und Nachtzeit arbeitet das Gerät extrem leise und verfügt über ein Stimmungslicht um den Luftauslass, das in zwei unterschiedlichen Stärken zugeschaltet werden kann. Um allen Raumgrößen optimal gerecht zu werden, sind die Raumluftreiniger der Rowenta Intense Pure Air Serie in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Der Energieverbrauch ist dabei besonders niedrig: Bei einer üblichen Nutzungsdauer belaufen sich die Kosten für den Betrieb des Raumluftreinigers in der Variante für Schlafzimmer lediglich auf etwas weniger als sieben Cent pro Tag.


Verwandte Artikel

Rowenta Groupe SEB Deutschland, Groupe SEB Deutschland