Philips

Damit alles glatt geht

18. Juli 2013, 14:19 Uhr | Andrea John
Sebastian Zapf, Director Marketing Domestic Appliances
Sebastian Zapf, Director Marketing Domestic Appliances
© Philips

Im September bringt Philips weitere Geräte der PerfectCare-Familie auf den Markt, die mit der TEMP Technologie punkten: Die PerfectCare Azur Range kombiniert die Optimal TEMP Technologie mit einer vierfachen Präzisionsspitze. PerfectCare Pure bietet die kompaktesten Dampfbügelstationen am Markt inklusive eines innovativen Entkalkungskonzepts.

„Mit der Optimal TEMP Technologie hat Philips die Welt des Bügelns revolutioniert. Dank Philips wächst der Markt der Dampfbügelstationen im Segment über 200 Euro. Mit PerfectCare Azur und Pure steigen wir in den größten Marktbereich in der Preislage zwischen 100 und 200 Euro ein“, so Sebastian Zapf, Director Marketing Domestic Appliances bei Philips Consumer Lifestyle DACH. „Die PerfectCare Pure Dampfbügelstationen nehmen eine doppelte Vorreiterstellung ein: Sie bieten das effektivste Entkalkungskonzept und die kompaktesten Ausmaße am Markt. Zudem ergänzen PerfectCare Pure und PerfectCare Azur die Vorzüge der Optimal TEMP Technologie durch die besonders wendige vierfache Präzisionsspitze“, so Zapf weiter.


  1. Damit alles glatt geht
  2. Die Optimal TEMP Technologie

Verwandte Artikel

Philips GmbH UB Consumer Electronics