Grundig Intermedia

Den Wasserverbrauch fast komplett einstampfen

18. März 2015, 13:47 Uhr | A. John
© John

Auch Grundig beschäftigt sich mit dem Tag des Wassers: Drei Geschirrspüler kommen mindestens mit der Energieeffizienzklasse A++ daher, der Eco Champ ist sogar 10 % sparsamer als A+++.

Sehr gut im Wassersparen sind die beiden Geschirrspüler GNF 41821 X und GNI 41822 X von Grundig: Mit nur 6 l Wasserverbrauch und Energieeffizienzklasse A++ werden bis zu 13 Maßgedecke auf einmal gereinigt. Denn heutzutage muss eine Spülmaschine mehr können als nur saubermachen: Das Geschirr soll optimal geschont werden und der Wasser- und Stromverbrauch soll so gering wie möglich sein. Die beiden Wassersparmodelle von Grundig liefern dafür eine wirklich saubere Lösung. Praktische Programme wie das All-in-Wash und optimale Ausstattungen wie beispielsweise der energieeffiziente EcoMotor halten den Wasserverbrauch so gering wie möglich. Der innovative EcoMotor von Grundig trumpft mit einer variablen Geschwindigkeit und erzeugt unterschiedlich starke Wasserdrucke. Ebenso das All-in-Wash Programm, das mit zwei unterschiedlichen Wasserdruckzonen arbeitet: geringeren Druck für den oberen Geschirrkorb, in dem empfindliche Gläser und Porzellan gespült werden, höheren Druck für den unteren Geschirrkorb, in dem stark verschmutzte Töpfe und Pfannen gereinigt werden. Der Trocknungsvorgang ist dabei für alle Arten von Geschirr erstklassig – sogar das leidige Nachtrocknen von Kunststoffbehältern hat somit ein Ende.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass
Die Grundig Geschirrspüler GNF 41821 X und GNI 41822 X verbrauchen nur 6 l Wasser.
© Grundig Intermedia/John

Der Eco Champ Geschirrspüler GNU 51040 X sorgt mit seinem niedrigen Verbrauch für saubere Ergebnisse – nicht nur auf der Wasser-, auch auf der Stromrechnung. Der Verbrauch liegt sogar 10 % unter dem Energiebedarf anderer Geräte der Energieeffizienzklasse A+++. Dabei helfen vier innovative Funktionen. Der EcoMotor mit variabler Geschwindigkeit erzeugt unterschiedlich starke Wasserdrucke. Das bedeutet, dass die Spülzyklen mit weniger Wasser auskommen und zudem leiser sind. Die einzigartige Isolierung, die auf einer Aluminium-Beschichtung basiert, reduziert den Wärmeverlust und senkt der Energieverbrauch für das Aufheizen des Wassers. Der Clou ist die Eco-Trocknung am Ende des Spülgangs. Sie entzieht der zirkulierenden Luft wirkungsvoll die Feuchtigkeit und trocknet Geschirr so nicht nur schneller, sondern auch effektiver. Hilfreich ist dabei auch die praktische Doormatic-Funktion, die nach Beendigung des Spülprogramms die Tür automatisch öffnet und so weitere Energie spart.

Der Eco Champ GNU 51040 X unterschreitet die Energieeffizienzklasse A+++ sogar um 10 %.
© Grundig Intermedia / John

Verwandte Artikel

Grundig Intermedia GmbH