Siedle

Türkommunikation professionell planen

24. Juli 2015, 13:11 Uhr | Pamela Schröder
© Siedle

Der Siedle-Konfigurator ermöglicht die einfache Planung und Visualisierung der gesamten Gebäudekommunikation. Die neue Version bietet zusätzliche ...

Funktionen. Unter anderem eine Stückliste, die von jeder erstellten Gesamtanlage als pdf-, xls- oder csv-Datei angefordert werden kann. Außerdem wird jede geplante Anlage automatisch gespeichert und kann später geändert werden. Alle Stationen einer Gesamtanlage können nach Wunsch benannt werden, etwa als »Haupteingang«. Überdies lässt sich im Profimodus für jede Station eine Stückzahl definieren; das ist besonders praktisch, wenn das gleiche Haustelefon für mehrere Etagen benötigt wird. Das Feature »Alternative« erleichtert den Vergleich unterschiedlicher Optionen: Mit einem Klick kann jeder Gesamtanlage eine Türstation oder Innensprechstelle hinzugefügt oder wieder ausgeblendet werden.

An der intuitiven Bedienung des Konfigurators hat sich im Profimodus nichts geändert. Siedle stellt online eine Bedienungsanleitung zur Verfügung, damit auch Einsteiger und Umsteiger auf Anhieb alle Funktionen nutzen können.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Siedle & Söhne, Telefon- und Telegrafenwerke GmbH