GEZE

Programm um neue Sturz- und Deckenbrandmelder erweitert

14. Mai 2013, 15:05 Uhr | Pamela Schröder
GEZE Brandmelder GC 152
GEZE Brandmelder GC 152
© GEZE

Die GEZE Brandmelder-Serie wurde um neue Deckenmelder erweitert, den Rauchmelder »GC 152« und den Temperaturmelder »GC 153«.

Sie können an allen neuen und bestehenden Feststellanlagen mit klassischer 3-Adern-Technik montiert werden. Für zusätzliche Sicherheit im Gebäude wurde die neue GC 150 Brandmelder-Familie mit einer nach DIN EN 14637 geprüften Leitungsüberwachung ausgestattet. Mit der neuen »ECwire-Technologie« müssen die Sturzmelder und die Deckenmelder nur noch über zwei Adern angeschlossen werden – die Leitungsüberwachung wird hierbei automatisch und ohne zusätzliche Komponenten aktiviert. Die mit der ECwire Technologie ausgestatteten Brandmelder sind in der GC 160 Familie zusammengefasst. Eine lange Lebensdauer aller Rauchmelder gewährleistet die intelligente Kontrolle des Verschmutzungsgrades mit einer permanenten Anpassung der Alarmschwelle.


Verwandte Artikel

GEZE GmbH