Schwerpunkte

Hekatron Brandschutz

Genius Port spricht jetzt mit digitalStrom

09. Juli 2018, 13:58 Uhr   |  Cornelia Meier

Genius Port spricht jetzt mit digitalStrom
© Hekatron/digitalSTROM

Der Genius Port und digitalStrom eröffnen neue Funktionen in Smart-Home-Systemen.

Der »Genius Port« von Hekatron Brandschutz ist ab sofort in das Smart-Home-System von digitalStrom integrierbar. Über den digitalStrom-Konfigurator wird der Rauchwarnmelder in das System eingebunden und eröffnet damit neue Möglichkeiten für die Sicherheit im Brandfall.

Wenn ein funkvernetzter Rauchwarnmelder »Genius Plus X« im Haus Alarm schlägt, gehen nach wie vor alle funkvernetzen Rauchwarnmelder in Alarm. Aber in Kombination mit digitalStrom werden zusätzlich viele weitere Aktionen automatisch ausgeführt: Licht in Fluchtwegen einschalten, Jalousien und Rollläden automatisch hochfahren, über die Sonos-Lautsprecher vordefinierte Texte abspielen und informieren, in welchem Raum der Alarm ausgelöst wurde.

Besonders komfortabel ist die Stummschaltung des Alarms: Einfach einen Gehen- oder Paniktaster des digitalStrom-Systems betätigen und alle Melder und die Lautsprecher werden stummgeschaltet – bis auf den auslösenden Rauchwarnmelder.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

digitalStrom-Wetterstation von Theben
KNX-Integration und mehr
Denkmalgeschützte Villa in Hamburg wurde zum Smart Home
Hekatron und digitalStrom digitalisieren den Brandschutz

Verwandte Artikel

Hekatron Vertriebs GmbH , digitalSTROM AG