BootUp

myHomeControl integriert Sonos

SONOS Soundgarden
© SONOS

Das Smart-Home-System »myHomeControl« des Schweizer Unternehmens BootUp GmbH zeichnete sich schon immer durch die Integration verschiedener Smart-Home-Technologien aus. Ab sofort ist nun auch der Marktführer bei den Funk-Multiroom-Audiosystemen – Sonos – Bestandteil des myHomeControl-Ecosystems.

Das hardwareunabhängige und systemübergreifende Smart-Home-Softwaresystem myHomeControl von BootUp wurde nun um das Funk-Multiroom-Soundsystem Sonos erweitert. Neben der Sprachsteuerung Amazon Echo (Alexa/Dot) und dem LED-Lichtsystem Philips-Hue bietet myHomeControl nun einen weiteren marktführenden Standard als Bestandteil der eigenen Software an.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass
Die Konfiguration des Systems erfolgt immer nach der einheitlichen myHomeControl-Methode.
Die Konfiguration des Systems erfolgt immer nach der einheitlichen myHomeControl-Methode.
© BootUp GmbH

Die Ansteuerung des Sonos Multiroom-Audiosystems ermöglicht es, Zonen bzw. Räume zu steuern. Die Wiedergabe lässt sich per Funktion starten und stoppen, ebenso kann die Lautstärke verändert werden. Favoriten und Playlists lassen sich beispielsweise per Wandschalter auswählen. Nicht alle Möglichkeiten werden durch die Software abgebildet, schließlich steht ja auch noch die Original-App zur Verfügung. myHomeControl unterstützt jedoch die Funktionen, die für die Gebäudeautomation sinnvoll sind.

Interessant für den Errichter eines Smart-Home-Systems mit myHomeControl ist, dass die Konfiguration des Systems immer nach der einheitlichen und leicht verständlichen myHomeControl-Methode erfolgt. Der Handwerker oder Nutzer muss sich nicht mit den spezifischen Eigenheiten der einzelnen Systeme und Schnittstellen auskennen. In myHomeControl integrierte Produkte wie Amazon Alexa und Philips Hue, Miele@home, EnOcean-Komponenten verschiedener Hersteller, 1-Wire-Module oder Geräte mit Modbus- oder CAN-Open-Schnittstelle sind bei myHomeControl immer gleich dargestellt und lassen sich nach den gleichen Standards abfragen und steuern.


Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

elektroniknet