Schwerpunkte

Vernetzter Lautsprecher

Der Apple HomePod ist da

12. Februar 2018, 09:22 Uhr   |  dpa

Der Apple HomePod ist da
© Apple

HomePod, der neue, von Apple entwickelte Heimlautsprecher, ist in den Farben Space Grau und Weiß erhältlich.

Apple hat am Freitag seinen vernetzten Lautsprecher »HomePod« in den Handel gebracht und steigt damit in einen bisher von Amazon und Google besetzten Markt ein. Ähnlich wie bei der Konkurrenz spielt der »HomePod« Musik ab und reagiert auf Sprachbefehle.

Apple will bei den Nutzern mit einer besseren Sound-Qualität als bei den Rivalen punkten. Allerdings kann Apples Assistenzsoftware Siri auf dem Gerät zum Start weniger als Amazons Alexa in den Echo-Lautsprechern und der Google Assistant in den Home-Geräten. Auch ist der Preis mit 350 US-Dollar deutlich höher als bei den meisten Konkurrenz-Lautsprechern.

Als erste konnten am Freitag Kunden in Australien den »HomePod« ausprobieren, er kommt zum Debüt auch in Großbritannien und den USA auf den Markt. Der Start in Deutschland und Frankreich ist ohne konkreteren Termin für Frühjahr angekündigt.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Apple GmbH, dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH