Rademacher

Smart-Home-System zum Anfassen auf der IFA

10. August 2017, 12:10 Uhr | Cornelia Meier
Der HomePilot von Rademacher steuert das Smart Home.
Der »HomePilot« von Rademacher steuert das Smart Home.
© Rademacher Geräte-Elektronik GmbH

Zum ersten Mal ist die Rademacher Geräte-Elektronik GmbH in diesem Jahr auf der IFA in Berlin vertreten und macht das Trendthema Smart Home für Fachbesucher und Endverbraucher erlebbar.

Vom 1. bis 6. September präsentiert das Unternehmen als Mitglied und Mitaussteller der SmartHome Initiative Deutschland auf der internationalen Konsumgütermesse sein Smart-Home-System »HomePilot«.

Das funkbasierte System vernetzt verschiedene Funktionen im Haus wie Rollläden, Licht, Kameras, Rauchmelder, Heizung und Elektrogeräte. Es lässt sich ohne großen Verkabelungsaufwand unkompliziert nachrüsten und wird einfach auf ein bestehendes LAN- oder WLAN-Netz aufgesetzt. Die Steuerung erfolgt per Wandtaster, Handsender oder PC und mobil per Smartphone oder Tablet.

Rademacher ist Mitaussteller auf dem Stand der SmartHome Initiative Deutschland in Halle 26c, Stand 121.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

RADEMACHER GERÄTE ELEKTRONIK GMBH + CO. KG, SmartHome Initiative Deutschland e.V.