Warema

Neuer KNX-Sonnenschutzaktor

1. März 2018, 12:38 Uhr | Cornelia Meier
Die Inbetriebnahme bei abgehängten Decken oder doppeltem Boden ist mit den Warema KNX-Aufputzaktoren kein Problem mehr.
Die Inbetriebnahme bei abgehängten Decken oder doppeltem Boden ist mit den Warema KNX-Aufputzaktoren kein Problem mehr.
© WAREMA Renkhoff SE

Der neue 4-fach KNX-Aktor »KNX SA 4MDC« von Warema ermöglicht die unabhängige Steuerung von vier 24-V-Sonnenschutzmotoren (DC).

Um eine optimale Energieausbeutung zu gewährleisten, kann die manuelle Bedienung über Automatikeingänge (z. B. Cut off) eingeschränkt werden. Am Aktor enthaltene Federkraftklemmen erleichtern die Montage.

Alle KNX-Mehrfachaktoren von Warema sind als Reiheneinbaugeräte oder als Aufputzvarianten erhältlich, über deren integrierte Binäreingänge handelsübliche (Jalousie-)Taster anschließbar sind. Einfach wechselbare Feinsicherungen sorgen für den optimalen Leitungsschutz der angeschlossenen Komponenten und steigern so die Sicherheit. Diese sind auf den Aktoren standardmäßig bereits vorhanden.

Neu bei den Aufputzaktoren sind die manuelle Vorrangbedienung und die Betätigung der KNX-Programmiertaste via Bluetooth und Smartphone-App – abgehängte Decken oder doppelter Boden sind damit bei der Inbetriebnahme kein Hindernis mehr.

Besucher der Light + Building 2018 finden Warema in Halle 9.0, Stand B40, und Halle 8.0, Stand F98.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

WAREMA Renkhoff GmbH