Janitza

Neuheiten in Dortmund

6. Februar 2017, 11:07 Uhr | Cornelia Meier
Das Energiemessgerät »UMG 103-CBM«.
Das Energiemessgerät »UMG 103-CBM«.
© Janitza

Auf der elektrotechnik, Fachmesse für Gebäude- und Industrieanwendung in Dortmund, präsentiert Janitza von 15. bis 17. Februar neue Produkte und Produkterweiterungen.

Im Mittelpunkt der Messe steht das Energiemessgerät »UMG 103-CBM«, das nun auch mit einer Uhr, einer Batterie und einem Messdatenspeicher ausgestattet ist. Weiterhin wird der MID-Energiezähler vorgestellt. Neu ist auch das »UMG 96RM-PN«: ein multifunktionales Energiemessgerät, das über zwei Profinet IO-IRT- konforme Ethernet-Schnittstellen und einen integrierten Switch verfügt. Die Hauptnutzen des Gerätes bestehen in der einfachen Integration in bestehende Feldbussysteme, in der Vermeidung der Brandgefahr durch integrierte Differenzstrommessung (RCM) sowie in der Einsparung von Kosten bei Installation und Inbetriebnahme. Auch werden für die Software »GridVis« verschiedene Neuerungen präsentiert, die in der Version 7.2 zusammengefasst sind.

Auf der elektrotechnik stellt Janitza in Halle 5, Stand D44, aus.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Janitza electronics GmbH