Schwerpunkte

Homematic IP Wired

Sichere Smart-Home-Vernetzung per Draht-Bus

19. März 2019, 10:42 Uhr   |  Wolfgang Hascher

Sichere Smart-Home-Vernetzung per Draht-Bus
© eQ-3 AG

Eine einfach zu installierende Verdrahtung charakterisiert die Homematic-IP-Wired-System-Architektur.

Die Markteinführung von »Homematic IP Wired«, der Draht-Bus-basierten Variante des Smart-Home-Systems »Homematic IP«, ist erfolgreich verlaufen. Durch die Draht-Busverbindung ist eine sehr sichere Kommunikation gewährleistet.

Die Topologie des Draht-Busses, über den die einzelnen Homematic-IP-Wired-Komponenten verbunden werden, kann beliebig aufgebaut sein. So lassen sich auch anspruchsvolle Planungen realisieren. Mit Homematic IP Wired können auch fehlertolerante Netze sehr einfach aufgebaut werden, durch die selbst bei einem Kabelfehler keinerlei Ausfall von Geräten und Funktionen folgt.

Der Homematic-IP-Wired-Bus unterstützt hierzu den Aufbau einer Ringtopologie. Dabei wird das Bus-Kabel vom sogenannten »Wired Access Point« immer von einem zum nächsten Gerät und zuletzt wieder zum Access Point zurückgeführt. Wird die Leitung an einer Stelle unterbrochen, stellt sich die Ringtopologie automatisch auf zwei unabhängige Bus-Stränge um. So bleiben die Geräte weiterhin in Betrieb – und das verzögerungsfrei.

Einfache Verdrahtung und Installation

Für eine besonders schnelle, sichere und übersichtlichere Installation verfügen alle Homematic-IP-Wired-Geräte über vorkonfektionierte Kabel mit Steckverbindern. Die Verkabelung lässt sich ohne Internet und ohne vorherige Konfiguration oder Programmierung direkt an den Geräten über beleuchtete LC-Displays testen.
Die Installation ist für den Fachbetrieb einfach durchzuführen und bei Neubauten oder Modernisierungen von Häusern und Wohnungen zu empfehlen, zumal auch die Handhabung für den Anwender intuitiv und sehr einfach ist.

Homematic IP Wired ist der erste Bus in Haus- und Gebäudetechnik mit Zertifizierung der Protokoll-, IT- und Datensicherheit durch den VDE. Das Ganze ohne Aufpreis im Vergleich zu traditioneller Elektrik.
Ab sofort sind die Homematic-IP-Wired-Geräte des Anbieters eQ-3 über das Fachhandwerk, beliefert vom Elektrogroßhändler Sonepar, sowie über den Händler ELV verfügbar.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Sonepar Deutschland Technical Support GmbH