Schwerpunkte

Erlebniswelt ZigBee

Anspruchsvolle Beleuchtung mit klassischer Steuerung

04. April 2016, 13:02 Uhr   |  Simon Plätzer und Dr. Thomas Will, Dresden Elektronik Ingenieurtechnik GmbH


Fortsetzung des Artikels von Teil 1 .

Auf das Wesentliche reduziert

ZigBee-kompatible Schalterlösungen verschiedener Hersteller.
© Dresden Elektronik

ZigBee-kompatible Schalterlösungen verschiedener Hersteller.

Eines ist jedoch sicher - einfach zu steuern muss Licht auch zukünftig sein. Die Menschheit hat sich dabei an Schalter und Taster gewöhnt, welche eine schnelle und komfortable Möglichkeit bieten, Licht zu dimmen und an/aus zu schalten. Auf diesen Komfort möchte man auch bei modernen Beleuchtungslösungen nicht verzichten. Trotz der stetig steigenden Nutzung von Smartphones und Tablets können diese Geräte doch nie so schnell und einfach bedient werden wie ein herkömmlicher Lichtschalter.

Philips und Osram bieten aus diesem Grund schon seit einiger Zeit Schalter und Taster für ihre ZigBee-Beleuchtungssysteme an. Auch die Hersteller von Schalterlösungen haben es sich auf die Fahne geschrieben, Schalter für drahtlose Lichtsteuerungen bereitzustellen. Seit kurzer Zeit haben nun auch Busch-Jaeger und Dresden Elektronik ZigBee-kompatible Taster in ihr Sortiment aufgenommen, die neben herkömmlichen Funktionen wie "An/Aus" und "Dimmen" auch Beleuchtungsszenen steuern können.

Ausblick
Es gibt aktuell viel Bewegung im Smart-Home-Bereich. Unterschiedliche Funkprotokolle, wie z. B. WiFi, Bluetooth Smart, ZigBee und Z-Wave, haben sich parallel zu den unterschiedlichen Zielstellungen entwickelt. Eine einzige Technologie wird sich nicht durchsetzen, dazu sind die Interessen der Hersteller und die Anforderungen der Kunden zu unterschiedlich. Der Markt wird also weiterhin heterogen bleiben.

Die Herausforderung besteht darin, in den Smart-Home-Objekten (Wohnungen, Gebäuden, Gebäudekomplexen, Stadtvierteln) Komfort- und Automatisierungslösungen zu installieren, die von den Vorzügen der unterschiedlichen Technologien und Protokolle profitieren. Viele Gateway-Hersteller schätzen die Situation ähnlich ein und verbinden über ihre Geräte verschiedene Technologien/Protokolle zu ganzheitlichen Lösungen. ZigBee mit seinem, durch standardisierte Profile realisierten,  Schwerpunkt Interoperabilität und der strengen Zertifizierungspolitik hat alle Chancen, der kommenden Smart-Home-Welt deutliche Stempel aufzudrücken.

Seite 2 von 2

1. Anspruchsvolle Beleuchtung mit klassischer Steuerung
2. Auf das Wesentliche reduziert

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Welches System ist das Richtige
Funkprodukte für intelligente Lichtsteuerung
Lichtsteuerung für Einsteiger

Verwandte Artikel

dresden elektronik ingenieurtechnik gmbh