Schwerpunkte

PEAKnx

Neues Touchpanel Controlmini: zuverlässig und elegant

29. Januar 2018, 15:14 Uhr   |  Peter Wintermayr

Neues Touchpanel Controlmini: zuverlässig und elegant
© PeaKnx

Durch austauschbare Frontgläser mit einem frei wählbaren Design passt sich das Controlmini jeder Inneneinrichtung an.

Mit dem eleganten Controlmini hat das Darmstädter Unternehmen PeaKnx ein neu entwickeltes Touchpanel zum Einsatz in Smart Homes vorgestellt.

Das moderne, hochwertig verarbeitete Controlmini ist ein vollwertiger Rechner aus geprüften Industriekomponenten. Es arbeitet unter Windows 10 Professional und verfügt über direkte Anschlüsse an KNX-Bus, USB und Ethernet. Das Controlmini lässt sich im Bereich der Raum- oder Haussteuerung nutzen, als Status- und Informationsanzeige oder als Gegensprechanlage an Türen.

Controlmini verfügt über einen 4-GB-Arbeitsspeicher und sein 11,6-Zoll-LED-LCD-Display mit einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln eignet sich u.a. auch für Multimediaanwendungen. Zur Anzeige von Raumfunktionen wie Beleuchtung, Heizung oder Jalousiesystem lassen sich alle gängigen Visualisierungssoftwareprogramme einsetzen. Das Touchpanel kommt ohne mechanisch Lüfterkühlung aus – stattdessen leitet eine spezielle Rahmenkonstruktion aus Aluminium sich entwickelnde Wärme ab. Die im Panel verwendeten Industriekomponenten sind auch noch langfristig auswechselbar.

Durch austauschbare Frontgläser mit einem frei wählbaren Design passt sich das Controlmini jeder Inneneinrichtung an. Zudem gibt es eine Aufputzvariante des Panels, die mit Glas und Aufputzrahmen nur 24 Millimeter tief ist und entsprechend elegant wirkt. Mit einem PeaKnx-Adapter ist das Controlmini auch zu Gira-Unterputzdosen (Control 9, Infoterminal Touch) kompatibel. Der PeaKnx-Paneldesigner bietet neben einer Vielzahl an vorgefertigten Designideen auch die Möglichkeit, ein individuelles Design nach eigenen Wünschen und Vorlieben zu kreieren.

Der Touchscreen des Controlmini ist dank seiner Größe aus allen Richtungen gut ablesbar. Die Bedienelemente aus Glas, Aluminium und Edelstahl weisen eine sehr angenehme Haptik auf. Die übersichtliche Menüführung sorgt für intuitive Bedienbarkeit. Das Gerät erlebt auf der Light + Building in Frankfurt seine Premiere (18.-23. März 2018, Stand C71, Halle 9.1).

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Spaß am cleveren Haus
Neue Auszeichnung für Gira Raumbediengerät
Neues Touch-Bedienteil für MB-Einbruchmelderzentralen
KNX around the world
Iconic Award für zwei Produkte
Die geheime Seite des Smart Home
Doppelte Auszeichnung für exzellentes Design
Schnelle und einfache Buskommunikation

Verwandte Artikel

PEAKnx