Schwerpunkte

Busch-Jaeger

Effiziente Elektroplanung für smarte Gebäude

23. September 2019, 18:09 Uhr   |  Stefanie Heyduck

Effiziente Elektroplanung für smarte Gebäude
© Busch-Jaeger

Das intuitiv bedienbare Online-Tool ermöglicht eine individuelle Detailplanung der Elektroinstallation für das eigene Zuhause, gemeinsam mit dem Elektroinstallateur oder auch zunächst in Eigenregie.

Das Smart-Home-System »Busch-free@home« von Busch-Jaeger vereinfacht das intelligente Wohnen. Nun bietet das Unternehmen – nach eigenen Angaben als erstes der Elektrobranche – einen Konfigurator für die Planung der eigenen Anlage.

Das Ergebnis aus dem »Smarter-Home-Konfigurator« ist eine individuell auf den entsprechenden Grundriss abgestimmte Planskizze sowie eine Stückliste mit detaillierter Beschreibung der einzelnen Komponenten der Elektroinstallation. Davon profitieren sowohl Bauherr als auch Elektroinstallateur, für den sich dieses Tool durch eine deutliche Zeitersparnis rentiert.

Das intuitiv bedienbare Online-Tool ermöglicht eine individuelle Detailplanung der Elektroinstallation für das eigene Zuhause, gemeinsam mit dem Elektroinstallateur oder auch zunächst in Eigenregie. Die selbsterklärende Benutzeroberfläche des Konfigurators führt Schritt für Schritt und Raum für Raum durch die verschiedenen Planungsstufen, die logisch aufeinander aufbauen. Der Bauherr platziert zum Beispiel Schalter, Steckdosen, Raumtemperaturregler und Displays nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen per Drag-and-drop in einer Grundriss-Skizze. Gibt es entsprechende Originalpläne, können diese in den Konfigurator hochgeladen und für die Planung genutzt werden. Am Ende erscheint eine komplette Stückliste mit allen System-Komponenten.

Soll es besonders schnell gehen, hilft die in den Konfigurator integrierte Schnellplanung bei der Auswahl der Komponenten: Dieses Tool bietet sowohl vordefinierte Musterprojekte an, die als Planungsgrundlage dienen und individuell ergänzt werden können, als auch eine Vorschlagsliste, die in Anlehnung an die Empfehlungen der HEA – Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V. – konzipiert wurde.

Der »Smarter-Home-Konfigurator« eignet sich sowohl für einzelne Wohnungen als auch für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Zudem können »Busch-free@home« und »Busch-free@home Wireless« in einer Planung miteinander kombiniert werden. In die Planung integrierbar sind neben den System-Komponenten von »Busch-free@home« beispielsweise auch »klassische« Schalter, Steckdosen, Bewegungsmelder und Unterputz-Radios, die nicht in die zentrale Haussteuerung eingebunden werden sollen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Vier Auszeichnungen für Busch-Jaeger
Neuheiten im Bewegungsmelder-Sortiment
Schutz vor gefährlichen Körperströmen
Smarte Wohnzukunft

Verwandte Artikel

Busch-Jaeger Elektro GmbH